Drucker, Scanner, Kombis 11.366 Themen, 45.393 Beiträge

Epson Drucker XP 215 druckt nicht mehr.

asoke / 80 Antworten / Flachansicht Nickles

ich habe 2 Epson Drucker den XP-215 und den XP-342. Beide wurden längere Zeit nicht benutzt. Der XP-342 druckt ordnungsgemäß, der XP-215 inzwischen gar nicht mehr. Anfangs druckte der XP-215 noch einigermaßen, dann mit Streifen und Zeilen fehlten, jetzt gibt es überhaupt kein Druck mehr. Epson schreibt: "Starten Sie die Utility Druckkopfreinigung, um evtl. verstopfte Düsen zu reinigen." Das habe ich mehrmals gemacht. Kein Erfolg. Die Patronen sind noch 30-50 % voll, die schwarze Patrone war ziemlich leer und ist jetzt komplett neu. Soll ich eventuell alle Patronen wechseln, oder weiß jemand, was man noch machen kann ?

bei Antwort benachrichtigen
Genau so. einfachnixlos1
Crusty_der_Clown Alpha13

„https://www.heise.de/ct/hotline/Tonerverbrauch-beim-Kalibrieren-2218252.html Kommt natürlich auf die Kiste an und wie oft ...“

Optionen

Hast du gut gerechnet, kann ich nichts gegen sagen. Sollte aber auch nur als Beispiel dafür stehen, dass ein Farblaserdrucker für Gelegenheitsdrucker auch kein Allheilmittel ist.

Könnte günstiger sein, sich jedes Jahr einen neuen Tintenstrahler für wenig Geld zu kaufen, als für Toner bei meinem Beispielgerät mit gaaaanz grob gerechnet EUR 500,- den Hersteller glücklich zu machen, weil die Kartuschen nur einen Bruchteil dessen gedruckt haben, was sie im Idealfall drucken könnten.

BTW: Wer hat dir eigentlich gesagt, dass ich das im Heise-Link vermittelte Wissen nicht besitzen würde? Ich weiß es und ich wusste es auch vorher. Nur hellsehen kann ich leider nicht, sonst hätte ich der guten Frau vorher gesteckt, dass sie für ihre paar Seiten auch mal ein paar Meter laufen könnte.

Und du wiegst beim Austausch dann auch die vom Drucker als leer gemeldeten Patronen, in denen sich auch der Resttonerbehälter befindet, um die Resttoner-Menge beurteilen zu können? Prima. Wahrscheinlich stellst du dich auch vor und nach einem Besuch deiner Villeroy und Boch-Ausstellung auf eine Waage.

Nun denn, ich will das hier zwischen uns beiden für heute mal beenden, wer andere als zu dumm darstellen möchte, dann aber mit Begriffen wie "gepißt" um sich schmeißt, der disqualifiziert sich als dummer Hamster, oder wie du das immer schreibst, dann selbst.

Der Rest hier im Forum darf dann mal drüber nachdenken, ob die von DIR gegebene ohne jede wenn-und-aber-Empfehlung für einen Laserdrucker für jeden Anwender die optimale Lösung darstellt.

Antworten kannst du im übrigen jetzt was du willst, Freunde werden wir beide im Leben ohnehin nicht mehr, dafür verachte ich deine kotzbrockige Art viel zu sehr

"Man kann Nudeln machen warm, man kann Nudeln machen kalt." Ode an die Nudel von Peter Ludolf, dem Erfinder des Lagerhaltungssystems "Haufenprinzip"
bei Antwort benachrichtigen
... mawe2