Windows 10 1.830 Themen, 21.885 Beiträge

Windows 10 ist (und bleibt) "Gefahrenzone"!

hjb / 39 Antworten / Flachansicht Nickles

Hier nachzulesen: https://www.golem.de/news/microsoft-forbes-haelt-windows-10-weiterhin-fuer-eine-gefahrenzone-1907-142393.html

Bei den ganzen Problemen, welche man mit diesem System an jedem Patchday (und nicht nur dann) hat, kann man diesem System wirklich so gut wie gar nicht vertrauen - vor allen Dingen dann, wenn man es als Produktivsystem laufen hat.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Innerhalb einer Firma ist es so oder so sinnvoller, die Abfuhr von Daten am Server zu verhindern, indem die Ports für ...“

Optionen
Wer immer nocht begreift oder begreifen will,

Doch, hatterchen hat schon lange begriffen um was es geht!

Aber was ich nicht begreife, sind die Leute die glauben zu wissen worum es geht, von denen aber nur Sprüche kommen, wie schlimm das alles ist.
Ich schreibe heute nicht zum ersten mal, aber wohl zum letzten mal, dass die Entwicklung nicht mehr aufgehalten werden kann. Der Mensch macht einfach alles, was möglich ist, die Dose der Pandora wurde durch die Digitalisierung geöffnet, der Geist ist aus der Flasche.

In der näheren Zukunft muss man sich arrangieren um durch zu kommen, Widerstand scheitert an der globalisierten, volldigitalisierten Kontrolle des Individuums. Also geht es nur darum dem Datenmoloch zu entkommen, wir nannten das früher TTV (täuchen, tarnen und verpissen).
Also eine Art Tugend, die in der Evolution verankert ist, in solchen Zeiten lohnte es sich immer die Flamme klein zu halten um zu überdauern.

Gruß

Der Optimist...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen