Windows 10 1.656 Themen, 19.540 Beiträge

Windows 10 ist (und bleibt) "Gefahrenzone"!

hjb / 39 Antworten / Flachansicht Nickles

Hier nachzulesen: https://www.golem.de/news/microsoft-forbes-haelt-windows-10-weiterhin-fuer-eine-gefahrenzone-1907-142393.html

Bei den ganzen Problemen, welche man mit diesem System an jedem Patchday (und nicht nur dann) hat, kann man diesem System wirklich so gut wie gar nicht vertrauen - vor allen Dingen dann, wenn man es als Produktivsystem laufen hat.

bei Antwort benachrichtigen
hjb mumpel1

„Wird da nicht wie immer übertrieben? Nur weil es eine Lücke gibt muss das nicht heissen, dass jetzt der große Datengau ...“

Optionen
Wird da nicht wie immer übertrieben?

Nee, das denke ich mal gerade nicht.

Grade bei sicherheitsrelevanten Dingen kann man gar nicht sensibel genug reagieren. Und genau da versagt Win10 nicht nur in diesem "einen" Fall.

Sicher, wenn es um ein paar Spielecomputer ginge, dann wäre das sicherlich nicht so dringend wichtig, dass man da jeden Fehler hochspielt. Aber die Rechner werden ja nicht nur zum Spielen gebraucht - da hängen in vielen Fällen Dinge dran, durch welche ganze Firmen ruiniert werden können. Von daher.......

bei Antwort benachrichtigen