Windows 10 1.656 Themen, 19.540 Beiträge

Windows 10 ist (und bleibt) "Gefahrenzone"!

hjb / 39 Antworten / Flachansicht Nickles

Hier nachzulesen: https://www.golem.de/news/microsoft-forbes-haelt-windows-10-weiterhin-fuer-eine-gefahrenzone-1907-142393.html

Bei den ganzen Problemen, welche man mit diesem System an jedem Patchday (und nicht nur dann) hat, kann man diesem System wirklich so gut wie gar nicht vertrauen - vor allen Dingen dann, wenn man es als Produktivsystem laufen hat.

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel hjb

„Nee, das denke ich mal gerade nicht. Grade bei sicherheitsrelevanten Dingen kann man gar nicht sensibel genug reagieren. ...“

Optionen

Hallo hjb,

Sicher, wenn es um ein paar Spielecomputer ginge, dann wäre das sicherlich nicht so dringend wichtig, dass man da jeden Fehler hochspielt.

Das sehe ich aber etwas anders.

Gerade unsere Kinder sollten wir vor Schnüffel-Software in Spielecomputer schützen und nicht Bilder und Unterhaltungen ungewünscht ins Netz stellen lassen, das Ganze auch noch ohne einen Hinweis in der Bedienungsanleitung des Spielecomputer, oder sonstigem Kinderspielzeug.

Da können wesentlich sensiblere personenbezogene Daten ins Netz gelangen, denn Kinder sehen den Computer als Spielzeug und nicht als Gefahrenquelle.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10, Office Pro. Plus 2016_32-Bit.
bei Antwort benachrichtigen