Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.304 Themen, 78.374 Beiträge

Neue Geräte im WLAN mittels WPS, Passwort oder wie auch immer...

luttyy / 29 Antworten / Flachansicht Nickles

Hmm..., eigentlich wurde bei meinen beiden Netzwerkdrucken (Canon und Samsung) noch nie ein Netzwerkschlüssel verlangt. (WIN7, WIN10)

Scheint wohl jeder Hersteller sein eigenes Süppchen zu kochen..

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso presla

„Da Du immer wieder nachhakst: Inden bei der Druckerinstallation die Abfrage kommt mit welchem Netzwerk man sich verbinden ...“

Optionen

Da muss ich auch noch einmal nachhaken;-)

Wenn Dein WLAN nicht gesichert ist,ja!


Das ist ja klar. Bei luttyy klingt das aber so, als ob eine gesicherte WLAN-Verbindung ohne weiteres Zutun in Form von WPS oder Eingabe des Schlüssels übernommen wird.

Und das kann ich mir so nicht vorstellen, denn das machte die Verschlüsselung unnötig. Mag sein, dass sich manche Geräte bei Anschluss an den PC oder während des Installierens den Key aus den Windows-Dateien ziehen oder über Kabel/USB von der Box direkt, aber so aus dem Lameng halte ich das für nicht möglich.

Ausser die Prozessoren der Drucker haben inzwischen Aircrack eingebaut und können das per Workstation-Rechenpower nullkommanix ermitteln;-)

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen