Drucker, Scanner, Kombis 11.340 Themen, 44.974 Beiträge

PDF Datei wird auf Netzwerkdrucker nicht gedruckt bzw. nur teilweise

fbe / 35 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich bekomme von meiner Bank PDF Dateien zugesandt. Auf meinem Desktop Rechner wird die PDF Datei zügig ausgedruckt. Auf meinen Acer Aspire 5pro mit W10 pro bricht der Druck nach der Kopfzeile ab.

In der Warteschlange steht nur 1Schriftstück mit "wird gedruckt"

Wo muss ich dran "drehen" damit auch mein Laptop druckt?

fbe

PS: Andere Dateien lassen sich ebenfalls nicht drucken

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„PDF Datei wird auf Netzwerkdrucker nicht gedruckt bzw. nur teilweise“

Optionen
Andere Dateien lassen sich ebenfalls nicht drucken

Und wie ist es mit der Testseite?

Ansonsten einfach mal gucken, ob der Drucker richtig eingerichtet ist.
Also vom neuen Rechner aus - fast genau wie bei dem Desktop-Rechner. 

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe

„PDF Datei wird auf Netzwerkdrucker nicht gedruckt bzw. nur teilweise“

Optionen

Also vom meinem Samsung-Netzwerkdrucker (W-LAN) habe ich jeweils die passende App von Samsung für Android und Apple installiert.

Funzt damit einwandfrei..

Hast du so eine App für deinen Drucker zur Verfügung?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 luttyy

„Also vom meinem Samsung-Netzwerkdrucker W-LAN habe ich jeweils die passende App von Samsung für Android und Apple ...“

Optionen
Hast du so eine App für deinen Drucker zur Verfügung?

Was soll er denn mit einer Android- bzw. iOS-App auf seinem Windows 10 anfangen???

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy mawe2

„Was soll er denn mit einer Android- bzw. iOS-App auf seinem Windows 10 anfangen???“

Optionen

Überlesen...

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fbe

„PDF Datei wird auf Netzwerkdrucker nicht gedruckt bzw. nur teilweise“

Optionen
Auf meinen Acer Aspire 5pro mit W10 pro bricht der Druck nach der Kopfzeile ab.

OK, dass der Drucker eventuell eingerichtet werden muss, wurde ja hier von Anne schon erwähnt. Aber um welchen Drucker handelt es sich denn überhaupt? Fehlt nur der passende Treiber?

Etwas mehr Info wäre wirklich prima, wir alle hier können nicht die Hardware von allen Usern uns stets merken, na zumindest ich nicht. Zwinkernd

Bis bald,
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Knoeppken

„OK, dass der Drucker eventuell eingerichtet werden muss, wurde ja hier von Anne schon erwähnt. Aber um welchen Drucker ...“

Optionen

Danke für die Antworten.

Es handelt sich bei dem Drucker um einen Brother MFC-J6510DW der im Netzwerk hängt. Am Drucker liegt es m.E. nicht weil Ausdrucke vom Desktop und Android Phone Redmi 4A einwandfrei funktionieren.

Auf dem Acer Aspire wird der Drucker unter Einstellungen->Drucker und Scanner angezeigt. Die Druckjobs sind auch in der Warteschlange eingetragen..

@Anne,

wo finde ich unter W10pro die Drucker t`Testseite?

Die Einträge unter Einstellungen->Drucker und Scanner unterscheid sich.

Hier der eintrag vom Aspire

Hier der Ausdruck vom Desktop:

fbe

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Danke für die Antworten. Es handelt sich bei dem Drucker um einen Brother MFC-J6510DW der im Netzwerk hängt. Am Drucker ...“

Optionen
wo finde ich unter W10pro die Drucker t`Testseite?
Auf dem Acer Aspire wird der Drucker unter Einstellungen->Drucker und Scanner angezeigt.

Dort klickst Du auf den Eintrag für den betreffenden Drucker und anschließend auf die Schaltfläche "Verwalten". Dort kannst Du die Testseite Drucken.

Alternativ könntest Du (wie in älteren Windows-Versionen) statt über "Einstellungen" über die Systemsteuerung gehen:

Systemsteuerung > Geräte & Drucker > rechter Mausklick auf den Drucker > Druckereigenschaften > Testseite Drucken

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Danke für die Antworten. Es handelt sich bei dem Drucker um einen Brother MFC-J6510DW der im Netzwerk hängt. Am Drucker ...“

Optionen
wo finde ich unter W10pro die Drucker t`Testseite

Die Druckeinstellungen eines Druckers werden bei Win 10 wahrscheinlich nicht anders zu erreichen sein wie bei früheren Win-Veersionen. Rechte Maustaste  hilft da oft.
Die Druckerliste ist ja da.

https://www.printer-care.de/de/drucker-ratgeber/testseite-drucken

Und für den genannten Drucker mal durchsehen.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Anne0709

„Die Druckeinstellungen eines Druckers werden bei Win 10 wahrscheinlich nicht anders zu erreichen sein wie bei früheren ...“

Optionen
Die Druckeinstellungen eines Druckers werden bei Win 10 wahrscheinlich nicht anders zu erreichen sein wie bei früheren Win-Veersionen.

Wenn er über die "Einstellungen" kommt, ist das schon anders als früher.

Es gibt aber auch immer noch die "Systemsteuerung" und da sieht es noch wie früher aus.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
presla fbe

„PDF Datei wird auf Netzwerkdrucker nicht gedruckt bzw. nur teilweise“

Optionen
Auf meinen Acer Aspire 5pro mit W10 pro bricht der Druck nach der Kopfzeile ab.

Lösche den Drucker und richte ihn dann neu ein,Treiber überprüfen,Netzwerkschlüssel usw.

Du wirst ja durch Brother Step by Step geführt.

Ich schreibe dies,weil mir dasselbe beim Einrichten mehrerer Schleppis passierte.

In der Warteschlange steht nur 1Schriftstück mit "wird gedruckt"

Der Fehler bei mir :eine falsche Netzwerkschlüsseleingabe (Ein Buchstabe klein statt gross).

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
fbe presla

„Lösche den Drucker und richte ihn dann neu ein,Treiber überprüfen,Netzwerkschlüssel usw. Du wirst ja durch Brother ...“

Optionen

Danke Presla,

Du wirst ja durch Brother Step by Step geführt.

Bei mir leider nicht :-(

Ich werde es morgen noch mal versuchen. Brother feiert den 1.Mai.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Danke Presla, Bei mir leider nicht :- Ich werde es morgen noch mal versuchen. Brother feiert den 1.Mai. fbe“

Optionen

Zu dem oben aufgeführten Drucker sind ausführliche Handbücher vorhanden.
Für die Installation und auch ein Netzwerkhandbuch.

Was im Thread nicht genannt wurde: ist der Drucker über LAN oder WLAN eingerichtet?

Ist der Drucker beim neuen Rechner installiert oder wurde er nur "gefunden" und wird angezeigt.

Beim Desktop - wieso sind da zwei Kopien der Druckers?
Wenn es keinen Grund dafür gibt, sollten die Kopien gelöscht werden. (Aber vorher gucken, welcher der drei nun wirklich normal druckt)

 

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne0709

„Zu dem oben aufgeführten Drucker sind ausführliche Handbücher vorhanden. Für die Installation und auch ein ...“

Optionen
Was im Thread nicht genannt wurde: ist der Drucker über LAN oder WLAN eingerichtet?

Der Drucker ist über LAN an der FB 7390 angeschlossen. Brother hat das Problem (siehe mein Posting vom 01.05.2019, 10:30) heute noch nicht behoben :-(

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Der Drucker ist über LAN an der FB 7390 angeschlossen. Brother hat das Problem siehe mein Posting vom 01.05.2019, 10:30 ...“

Optionen

Verständnisfrage:

Der Drucker kann vom Desktop und auch vom Smartphone genutzt werden. Er muss also die richtigen Treiber haben sonst würde ein Druck vom Desktop oder Smartphone scheitern.

Ich kann mir nicht vorstellen dass es für Laptops extra Druckertreiber gibt. Oder liegt es am W10pro?

bei Antwort benachrichtigen
luttyy fbe

„Verständnisfrage: Der Drucker kann vom Desktop und auch vom Smartphone genutzt werden. Er muss also die richtigen Treiber ...“

Optionen

Wenn du vom Smartphone druckst, muss ja der PC nicht eingeschaltet sein.

Also hat das mit dem Treiber auf dem PC überhaupt nicht zu tun...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Verständnisfrage: Der Drucker kann vom Desktop und auch vom Smartphone genutzt werden. Er muss also die richtigen Treiber ...“

Optionen
Ich kann mir nicht vorstellen dass es für Laptops extra Druckertreiber gibt. Oder liegt es am W10pro?


Sicher nicht - lösche einfach mal alle Drucker inkl. der Kopien des Brother und richte nach Deinstallieren der kompletten Treiber-Software das Ding neu ein.

Da Du jüngst auch Probleme mit dem Zuordnen von PDF zur gewünschten Anwendung auf diesem PC(?) hattest, kann das auch daran liegen oder am benutzten PDF-Programm selber, wenn andere Proggis von der Kiste problemlos drucken.

Hast Du die PDF-Datei beispielsweise schonmal mit Office oder einem anderen PDF-Reader geöffnet und gedruckt oder aus welchem Programm heraus druckst Du überhaupt wie z.B. dem Browser direkt, falls wir/ich das überlesen haben sollten?

http://www.unterschwaningen.de/images/pdf-dateien/pdf-dateien-werden-nicht-gedruckt.pdf

Falls es diese Option gibt, dann versuche die Datei "als Bild" zu drucken. Das kann auch helfen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fakiauso

„Sicher nicht - lösche einfach mal alle Drucker inkl. der Kopien des Brother und richte nach Deinstallieren der kompletten ...“

Optionen

Bemerkung dazu und Verständnisfrage: Der Drucker vom PC funkioniert doch - warum den dort löschen? (außer den Kopien, natürlich)

Am Drucker liegt es m.E. nicht weil Ausdrucke vom Desktop und Android Phone Redmi 4A einwandfrei funktionieren.

https://www.nickles.de/thread_cache/539247707.html#_pc

Da würde ich mir als erstes den Laptop Aspire und die Druckertreiber ansehen.
Win 10 ist ja ziemlich gut mit dem Bereitstellen von Gerätetreibern (Iich habs nicht zu Hause).

Und wie das mit dem Anbinden des Druckers über die FB ist.

Sooon langer Thread und kaum Einer stellt die paar richtigen Fragen...

Wird schon...

Nachsatz: Das mit dem fehlerhaften Druck aus Frefox wäre auch eine Möglichkeit.
Doch fbe hat hier doch schon lange erforscht, wie die PDFs herunter geladen werden. So habe ich richtige PDF-Dateien angenommen.

Aber die Frage, aus welcher Anwendung er druckt, ist schon wichtig.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709

Nachtrag zu: „Bemerkung dazu und Verständnisfrage: Der Drucker vom PC funkioniert doch - warum den dort löschen? außer den Kopien, ...“

Optionen

Noch ein Nachsatz: Die Kritik in meinem Beitrag ist gar nicht an fakiauso und seine Antwort gerichtet.
Ich war ganz einfach total genervt, als ich gestern Abend die Antworten gelesen habe.

Das war so umfassend was-es nicht-alles gibt zum Thema Drucker.

Aber vielleicht wird heute noch im Laufe des Tages die Lösung für das Problem gefunden.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Anne0709

„Bemerkung dazu und Verständnisfrage: Der Drucker vom PC funkioniert doch - warum den dort löschen? außer den Kopien, ...“

Optionen
Und wie das mit dem Anbinden des Druckers über die FB ist.


Das wäre ein weiterer Ansatzpunkt, falls nämlich in der Fritzbox die Option "WLAN-Geräte dürfen miteinander kommunizieren" nicht aktiviert ist, kann das auch solche Auswirkungen haben.

Etliche speziell GDI-Drucker "bohren" sich über eine eigene Warteschlange durch und der treiber sucht den Drucker per eigener Software, bei normaler Verbindung per TCP/IP zickt es dann eventuell, vor allem wenn der Drucker nicht auf eine feste IP angetackert ist.

Noch ein Nachsatz: Die Kritik in meinem Beitrag ist gar nicht an fakiauso und seine Antwort gerichtet.


Auweia - jetzt bin ich lapileidi und gehe in die Ecke zum Weinen.

Traptraptraptrap - Weineweine - fertig weint;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Verständnisfrage: Der Drucker kann vom Desktop und auch vom Smartphone genutzt werden. Er muss also die richtigen Treiber ...“

Optionen

Nun - da liegt ein schönes Misch-Masch vor zwischen LAN und WLAN.
(Zur Krönung könnte nun noch ein PC mit USB-Anschluss zum Drucker genutzt werden..)

Oben sind die Handbücher von Brother verlinkt.
Da steht alles drin wie man das hinkriegt oder was nicht geht - in Installationsanleitung und NETZWERKHANDBUCH.
Falls es denn unbedingt mit WLAN vom Laptop sein soll, was ja durchaus vernünftig ist.
Wenn Du mit der gefundenen Lösung über LAN auskommst, ist es doch gut.
Ansonsten - sich durch die Einstellungen laut Handbuch arbeiten.

Brother hat das Problem[..] heute noch nicht behoben

Brother sieht kein Problem, vom Laptop aus kann doch mit LAN gedruckt werden.

Ich kann mir nicht vorstellen dass es für Laptops extra Druckertreiber gibt.

Nee - aber auf dem Laptop sollte ein Druckertreiber für das Gerät installiert sein.
Sonst verstehen die sich untereinander nicht. 

Viel Erfolg!

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
fbe Anne0709

„Nun - da liegt ein schönes Misch-Masch vor zwischen LAN und WLAN. Zur Krönung könnte nun noch ein PC mit USB-Anschluss ...“

Optionen

Hallo Anne,

bisher habe ich alle meine Netzwerk PCs (LAN und Wlan) mit dem Installationstool von Brother  problemlos installiert. Nur mit dem Acer Laptop klappt das nicht weil das Tool nicht erreichbar ist.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Hallo Anne, bisher habe ich alle meine Netzwerk PCs LAN und Wlan mit dem Installationstool von Brother problemlos ...“

Optionen
Nur mit dem Acer Laptop klappt das nicht weil das Tool nicht erreichbar ist.


Kommt das Teil überhaupt in´s Internet?

Hast Du dort ggf. auch eine Verhinderungssoftware aka Virenschutz oder eine Acer-eigene Lösung drauf, welche querschiessen könnte?

Ein Server auch bei Brother kann ggf. mal nicht zu erreichen sein, just wenn das Tool die Software laden möchte.

Aber was hindert Dich daran, statt über WLAN die Kiste dafür per LAN-Kabel anzuschliessen oder die Treiber direkt zu laden und offline zu installieren?

IMHO besteht zwischen dem Nichterreichen des Druckers im lokalen Netz und dem des Brothers ggf. sogar ein Zusammenhang, das ist aber nur mein Verdacht...

Den TCP/IP-Stack hast Du ach schon mal zurückgesetzt?

https://www.geeksinphoenix.com/blog/post/2015/06/16/how-to-reset-your-network-adapter-in-windows-10.aspx

Edit: Dort gibt es sogar ein Tool zum Reparieren der Netzwerkverbindung:

https://support.brother.com/g/b/downloadend.aspx?c=de&lang=de&prod=mfcj5910dw_all&os=10013&dlid=dlf102343_000&flang=17&type3=393

HTH

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso

„Kommt das Teil überhaupt in s Internet? Hast Du dort ggf. auch eine Verhinderungssoftware aka Virenschutz oder eine ...“

Optionen
Kommt das Teil überhaupt in´s Internet?

Ja. Sonst hätte ich das Posting nicht absetzen können.

Hast Du dort ggf. auch eine Verhinderungssoftware aka Virenschutz oder eine Acer-eigene Lösung drauf, welche querschiessen könnte?

Ja. Leider, der ganze Mist der bei Neugeräten vorinstalliert ist. Vor dem nächsten Versuch fliegt das alles vom Rechner.

Ein Server auch bei Brother kann ggf. mal nicht zu erreichen sein, just wenn das Tool die Software laden möchte.

Da habe ich ja Verständnis für aber für > als 3 Tage?

Aber was hindert Dich daran, statt über WLAN die Kiste dafür per LAN-Kabel anzuschliessen oder die Treiber direkt zu laden und offline zu installieren?

Das habe ich doch gemacht. Siehe oben.

Dort gibt es sogar ein Tool zum Reparieren der Netzwerkverbindung:

Die Netzwerkverbindung ist OK sonst könnte ich hier nicht schreiben.  Aber wenn der Server ein Problem hat?......

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Ja. Sonst hätte ich das Posting nicht absetzen können. Ja. Leider, der ganze Mist der bei Neugeräten vorinstalliert ...“

Optionen
Die Netzwerkverbindung ist OK sonst könnte ich hier nicht schreiben.  Aber wenn der Server ein Problem hat?......


Nur weil Du hier schreiben kannst, heisst das doch noch lange nicht, dass auch der Port offen ist, über den der Drucker im LAN läuft oder die Software ihre Daten lädt. Das sind u.U. 2 Paar Schuhe.

Da es ergo über LAN und WLAN mit dem Acer nicht läuft, ist der Bug irgendwo in dieser Kiste und nicht beim Drucker oder Netzwerk.

Du kannst ja mal alles, was irgendwie nach Acer klingt und eine ggf. vorinstallierte Chose wie McAfee Scan oder was auch immer die da mitliefern, im Autostart abschalten und nach einem Neustart nochmal versuchen, zu installieren/ zu drucken.

Unabhängig davon lasse das Tool trotzdem laufen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso

„Nur weil Du hier schreiben kannst, heisst das doch noch lange nicht, dass auch der Port offen ist, über den der Drucker ...“

Optionen
Da es ergo über LAN und WLAN mit dem Acer nicht läuft, ist der Bug irgendwo in dieser Kiste und nicht beim Drucker oder Netzwerk.

Über LAN funktioniert der Drucker wie erwartet. Ich werde mal abwarten vielleicht kann man ja bald wieder auf das Installation Tool von Brother, mit dem ich alle Lan und Wlan PCs mit dem Drucker verbunden habe, zugreifen.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Über LAN funktioniert der Drucker wie erwartet. Ich werde mal abwarten vielleicht kann man ja bald wieder auf das ...“

Optionen

In der Fritzbox hast Du die Option freigegeben, dass die WLAN-Geräte miteinander kommunizieren dürfen?

Müsste unter WLAN-->Sicherheit zu finden sein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Ja. Sonst hätte ich das Posting nicht absetzen können. Ja. Leider, der ganze Mist der bei Neugeräten vorinstalliert ...“

Optionen

Bei Brother.de funktionieren aktuell einige Funktionen der Support-Seite nicht, z.B. auch die FAQ.... u.a.
  - https://support.brother.com/g/b/error.aspx kommt da.

Also wenn die Informationen aus den genannten Handbüchern (die sind verfügbar) und die Tipps von fakiauso u.a. nicht reichen, um den Drucker zu starten - dann einfach warten, bis der Support bei Brother wieder alles für die Installation am Laptop macht.

Alternativ können mal die Einstellungen des Druckers beim Laptop mit denen vom PC verglichen werden, denn der funktionierte doch.

fakiauso hat ja etliche Hinweise gegeben, was man machen könnte.

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709

Nachtrag zu: „Bei Brother.de funktionieren aktuell einige Funktionen der Support-Seite nicht, z.B. auch die FAQ.... u.a. - ...“

Optionen

Diese Seite FAQ & Fehlerbehebung für den Drucker geht:

https://support.brother.com/g/b/faqtop.aspx?c=de&lang=de&prod=mfcj6510dw_all

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Der Drucker ist über LAN an der FB 7390 angeschlossen. Brother hat das Problem siehe mein Posting vom 01.05.2019, 10:30 ...“

Optionen
Der Drucker ist über LAN an der FB 7390 angeschlossen.

Dann schlage ich den ggf. mitlesenden Moderatoren einfach mal vor, die ganze Diskussion um WLAN, die sich jetzt hier ergeben hat, in einen separaten Thread auszulagern.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Dann schlage ich den ggf. mitlesenden Moderatoren einfach mal vor, die ganze Diskussion um WLAN, die sich jetzt hier ...“

Optionen
Dann schlage ich den ggf. mitlesenden Moderatoren einfach mal vor, die ganze Diskussion um WLAN, die sich jetzt hier ergeben hat, in einen separaten Thread auszulagern.

Vielleicht ist das nicht so gut, weil mein Druckerproblem offenbar mit dem Wlan auf dem Acer Laptop zusammenhängt. Mein Surface mit W10pround Wlan Anbindung druckt jedenfalls einwandfrei.

Ich habe den Laptop mal mit dem LAN verbunden, und da druckt der Drucker einwandfrei. Wenn der Laptop mit Wlan verbunden ist funktioniert der Drucker nicht. Auf dem Druckerdisplay wird "Datenempfang" angezeigt, und in der Warteschlange steht der Druckjob.

Den Druckjob kann ich nur mit mehrfachem "Abbrechen" löschen, dabei wird ein leeres Blatt ausgeworfen.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Vielleicht ist das nicht so gut, weil mein Druckerproblem offenbar mit dem Wlan auf dem Acer Laptop zusammenhängt. Mein ...“

Optionen
Vielleicht ist das nicht so gut, weil mein Druckerproblem offenbar mit dem Wlan auf dem Acer Laptop zusammenhängt.

Aber in der (inziwschen abgespaltenen) Diskussion ging es nur um Drucker, die per WLAN ins Netz geholt werden, nicht um Notebooks mit WLAN.

Und das war somit für Dein Problem völlig OT.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
fbe mawe2

„Aber in der inziwschen abgespaltenen Diskussion ging es nur um Drucker, die per WLAN ins Netz geholt werden, nicht um ...“

Optionen

@all,

Heute ist es mir gelungen an die Brother Support Installationsseite zu kommen die o.g. rote  Brother Meldung kommt nicht mehr.

Ich bin nach den Anweisungen der Treiber Installations Software (MFC-J6510DW-inst-E1-eu) vorgegangen. Zum Schluss kam ein Ausdruck aus dem Drucker. <<Wlan Bericht >>

Connection: ok

unten auf dem Blatt steht meine <Configuration> mit SSID

MAC Adresse; Communication Mode; Authentication Type; Encryption; Network Channel,

Trotz allen richtigen Einträgen bleibt der Druck der Testseite im Spooler hängen und wird nicht gedruckt :-))) Der Drucker macht die üblichen Geräusche und ist dann wieder stumm. Wenn ich den Druckjob aus der Warteschleife lösche wird eine leere Seite ausgegeben :-).

Ich bin mit dem "Latein am Ende". Hat jemand eine Idee?

Jetzt mach ich erst mal Urlaub!

fbe

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „@all, Heute ist es mir gelungen an die Brother Support Installationsseite zu kommen die o.g. rote Brother Meldung kommt ...“

Optionen

Urlaub ist leider vorbei.

Weil inzwischen einige W10 Updates installiert wurden hoffte ich dass das Druckerproblem sich erldigt hat--leider nicht.

Zusammenfassung:

Desktop mit W10 druckt alles  auf dem Brother.

Laptop mit W10pro druckt über LAN alles auf dem Drucker.

Wenn der Laptop unter Wlan drucken soll funktioniert das nicht.

bei Antwort benachrichtigen
fbe

Nachtrag zu: „Urlaub ist leider vorbei. Weil inzwischen einige W10 Updates installiert wurden hoffte ich dass das Druckerproblem sich ...“

Optionen
Wenn der Laptop unter Wlan drucken soll funktioniert das nicht.

Ich muss mich berichtigen.

Beim Druckversuch gestern "zuckte" der Drucker nur kurz einige Male. Danach habe ich etwa 30min im Netz gesurft und dann den Laptop heruntergefahren.

Anschliessend habe ich den Desktop hochgefahren und dort weitergearbeitet. Während der Arbeit am Desktop "zuckte"  der Drucker wieder ohne einen Druckauftrag.

Heute habe ich zuerst den Desktop und dann den Laptop gestartet. Ca. 5 min später arbeitete plötzlich ohne heutigen Druckauftrag ( der gestrige Auftrag stand wahrscheinlich noch in der Warteschlange) der Drucker und druckte das gestern abgeschickte File aus. 

Ist natürlich kein Zustand wenn es >24h dauert ein File über Wlan auszudrucken.

Wer hat eine Lösungsidee für das Problem?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
telexa fbe

„PDF Datei wird auf Netzwerkdrucker nicht gedruckt bzw. nur teilweise“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Werbung ist in den Nickles-Foren unerwünscht und wird deshalb entfernt.