Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.304 Themen, 78.383 Beiträge

Neue Geräte im WLAN mittels WPS, Passwort oder wie auch immer...

luttyy / 29 Antworten / Flachansicht Nickles

Hmm..., eigentlich wurde bei meinen beiden Netzwerkdrucken (Canon und Samsung) noch nie ein Netzwerkschlüssel verlangt. (WIN7, WIN10)

Scheint wohl jeder Hersteller sein eigenes Süppchen zu kochen..

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 luttyy

„Wie soll man denn an einem Drucker ohne Tastatur einen Netzwerkschlüssel eingeben? Mein einer Drucker hat nur W-LAN. Man ...“

Optionen
Wie soll man denn an einem Drucker ohne Tastatur einen Netzwerkschlüssel eingeben?

Ich kenne es so, dass man den Drucker über USB an einen PC anschließt und dann ein Konfigurationsprogramm ausführt, das die nötigen Inhalte an den Drucker übermittelt. Am PC hat man natürlich eine Tastatur, mit der man arbeiten kann.

Es gibt aber auch Drucker mit einem Display und Eingabetasten, auf denen man dann -  mehr oder weniger umständlich - ebenfalls solche Angaben schreiben kann.

Da der Drucker schon im W-LAN is

Erstmal muss er ins WLAN integriert werden, dann kann man ihn im Netz auch finden.

Da der Drucker ein WLAN-Gerät ist, muss man ihm den Key mitteilen, sonst kommt er nicht ins WLAN.

Jede billige chinesische IP-Kamera mit W-LAN macht nichts anderes, sie loggt sich selbständig ins W-LAN ein

Das kann sie aber nicht von selbst, das wäre ja auch eine mittlere Katastrophe, wenn sie das könnte...

Wenn z.B. 5 WLANs in der Nähe wären - in welches soll sie sich dann von selbst einloggen und dort ihre Inhalte verbreiten???

Also ein bisschen muss man da in jedem Fall selbst Hand anlegen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen