Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.412 Themen, 36.740 Beiträge

Ärger mit Vodafon wegen Arte HD

tina-w2k / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Gruss an Euch

Das alte Arte-Programm geht nicht mehr. Man wird auf A-HD verwiesen. Es gibt FS mit Vorsatz-Receiver, weil der FS keinen Digitaltuner hat. Der Receiver ist auch nicht mehr der neueste, z.b. ein TT micro 254 von ehemals Unity Media. Ein Sendersuchlauf (automatisch) bringt den Sender allerdings nicht. Manueller Suchlauf mit Eingabe der Frequenz und anderer unverständlicher Parameter geht auch nicht. Was dem Kunden da zugemutet wird, ist schon heftig. Was kann man da noch machen?

bei Antwort benachrichtigen
hascherl presla „Arte HD liegt bei Vodafone auf Sendeplatz 10,bei TV-Magenta auf Sendeplatz 55 usw., wie und warum verschiedene Anbieter ...“
Optionen

Bekanntes Problem, dass SD-Programme abgeschaltet und der Suchlauf gestartet werden muss.

Vor einigen Tagen erst wieder gemacht.

Auf T-Online steht gerade heute eine Meldung, dass auch Phönix, ONE und noch ein SD- Sender in Kürze nur noch in HD empfangbar ist, gilt dann auch für Kabelanbieter.

Die Frage ist, ob sich ein HD- Receiver lohnt, wenn der TV selbst das bessere Bild nicht darstellen kann.

So teuer sind die Kisten, TV und/oder HD-Receiver,  ja nicht.

Ich habe auch lange gezögert, bin dann aber doch umgestiegen.

bei Antwort benachrichtigen
Gern geschehen.. Gruß luttyy