Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.412 Themen, 36.740 Beiträge

Ärger mit Vodafon wegen Arte HD

tina-w2k / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Gruss an Euch

Das alte Arte-Programm geht nicht mehr. Man wird auf A-HD verwiesen. Es gibt FS mit Vorsatz-Receiver, weil der FS keinen Digitaltuner hat. Der Receiver ist auch nicht mehr der neueste, z.b. ein TT micro 254 von ehemals Unity Media. Ein Sendersuchlauf (automatisch) bringt den Sender allerdings nicht. Manueller Suchlauf mit Eingabe der Frequenz und anderer unverständlicher Parameter geht auch nicht. Was dem Kunden da zugemutet wird, ist schon heftig. Was kann man da noch machen?

bei Antwort benachrichtigen
tywin tina-w2k „nein keine Röhre. Es gab die Flachen TFTs als noch Analogtuner eingebaut waren. Daher die UM-Box. An Eurer Argumentation ...“
Optionen

Es sieht wohl so aus, dass der veraltete TT Micro C254 keine HD-Sender empfangen kann.

https://forum.digitalfernsehen.de/threads/problem-tt-micro-c254-keine-hd-sender.276378/

Da Arte in SD-Qualität im Vodafone-Netz abgeschaltet wurde, kann er mit diesem Receiver auch nicht mehr gesehen werden.

Bist du sicher, dass HD-Kanäle empfangen werden? Dann müßte im Senderlogo das Kürzel HD enthalten sein. Ich vermute eher, das ARD, ZDF, die 3. Programme und die Privatsender, die im Vodafone-Netz immer noch in HD- und SD-Qualität verteilt werden, in SD-Qualität angezeigt werden.

Die Senderbelegung kannst du hier einsehen (Bundesland auswählen, Netz auswählen, Tabelle anzeigen):

https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/sendb/belegung.html?&andz=1

bei Antwort benachrichtigen
Gern geschehen.. Gruß luttyy