Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.412 Themen, 36.740 Beiträge

Ärger mit Vodafon wegen Arte HD

tina-w2k / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Gruss an Euch

Das alte Arte-Programm geht nicht mehr. Man wird auf A-HD verwiesen. Es gibt FS mit Vorsatz-Receiver, weil der FS keinen Digitaltuner hat. Der Receiver ist auch nicht mehr der neueste, z.b. ein TT micro 254 von ehemals Unity Media. Ein Sendersuchlauf (automatisch) bringt den Sender allerdings nicht. Manueller Suchlauf mit Eingabe der Frequenz und anderer unverständlicher Parameter geht auch nicht. Was dem Kunden da zugemutet wird, ist schon heftig. Was kann man da noch machen?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso tina-w2k „nein keine Röhre. Es gab die Flachen TFTs als noch Analogtuner eingebaut waren. Daher die UM-Box. An Eurer Argumentation ...“
Optionen

Moin

Anscheinend kann das nicht nur am Receiver liegen, sondern auch an der verwendeten Dose:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-177-6979.html

Das schreibt ARTE dazu und bringt den Tausch des Receivers als Lösung:

https://www.arte.tv/sites/corporate/de/faq/senderumstellung-im-vodafone-kabelnetz/

Und hier sind die Receiver aufgelistet, die das auf jeden Fall beherrschen sollen. Es steht leider kein Datum dabei, aber die Antworten sind so von 2010 im Forenteil, dort wird aber die Dose u.a. auch erwähnt:

https://kabel-blog.de/digitale-kabel-receiver/receiver-kabel-deutschland/

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Gern geschehen.. Gruß luttyy