Windows 7 4.472 Themen, 42.772 Beiträge

Täglich Update bei Start/Runterfahren plus Systemreparatur...???

Alibaba / 28 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo !

Seit Tagen schon nervt mein System Win7 64 Ult. damit, bei JEDEM Start das Update-Procedere durchzuführen plus die Systemreparatur-Funktionen durchlaufen zu lassen. Beim Abschalten auch täglich das Update-Procedere (Bitte schalten Sie ihr System nicht aus...usw.). Aber so richtig Systemdaten reparieren kanns auch nicht sein, denn ich nutze für Mails Winmail und dessen Anpassung von Vista auf Win7 wird sonst üblicherweise auch "berichtigt". Dies geschieht hier aber nicht.

Der normale Betrieb verläuft aber ungestört, bis auf die mehrfache brutale Abschaltung mitten in Spielen oder Filmen zum Verfahren wie o.a.

Was könnte die Ursache sein und was kann ich dagegen tun ? Danke !

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Anne0709

„Dann wäre eine einfache Möglichkeit, das neue Programm mal zu deinstallieren. Probehalber würde ich -abgesehen vom ...“

Optionen

Ok, Anne0709, das Antworten dauert leider ziemlich lang, da ich mich nicht mehr traue, während (z. B.) dem Update-Installieren hier konkrete Antworten auf die einzelnen Vorschläge zu verfassen. Das System hat mir schon zweimal einen Bericht über Vorgänge zerstört, indem es ohne Warnung binnen Sekunden neustartete. Ich hab da einen ganz schön dicken Hals deswegen. Selbst ne lockere Partie Age of Empires 3 hats mir schon ohne Speichermöglichkeit gekillt....

Aber im Moment laufen keine Updates und hddiesel hab ich grad geantwortet. Ich mache jetzt mal Deine Vorschläge und checke auch mal ein wenig zur Systemstartreparatur bei Google. 

Die Frage zu Kb2310138 kann ich Dir nicht beantworten. Lt. Google bzw. MS gehts durchaus um Definitionsupdate, aber das Update ist wohl fehlerhaft und seit gut zwei Jahren fragen div. Communities bei MS nach Lösungen. Als Lösungsvorschläge tauchen dann die hier genannten Tips auf, regelmässig gefolgt von "hat nicht geholfen". Aber gut möglich, dass dies sogar der Kern meines Problems ist.

Die andauernde Systemstartreparatur ist auch nicht neu, wie ich sehen kann, aber offensichtlich trotz mehrfacher Auskünfte irgendwelcher MS-Leute noch nicht konkret gelöst.

Die Diskussionen um diese zwei Bereiche scheinen sich seit Längerem mit der Nennung der immer gleichen nicht funktionierenden "Tips" zu erschöpfen.

Ich schätze, angesichts des baldigen Supportendes von Win7 kann man auf eine finale Lösung wohl bis zum St. Nimmerleinstag warten. Sieht so aus, als käme ich nicht umhin, erneut das System neu aufzusetzen. Meine Images von der frischen Neuinstallation dürften bereits den Keim des Problems in sich tragen. Also Radikalkur !

Ich melde noch, ob das was gebracht hat, mit Bootracer weg und "Updates manuell". Und das hier

https://www.backup-utility.com/de/windows-7/windows-7-systemreparatur-schleife.html

gehe ich auch noch durch.

Man hat ja sonst nix zu tun...

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen