Windows 7 4.495 Themen, 43.085 Beiträge

Täglich Update bei Start/Runterfahren plus Systemreparatur...???

Alibaba / 28 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo !

Seit Tagen schon nervt mein System Win7 64 Ult. damit, bei JEDEM Start das Update-Procedere durchzuführen plus die Systemreparatur-Funktionen durchlaufen zu lassen. Beim Abschalten auch täglich das Update-Procedere (Bitte schalten Sie ihr System nicht aus...usw.). Aber so richtig Systemdaten reparieren kanns auch nicht sein, denn ich nutze für Mails Winmail und dessen Anpassung von Vista auf Win7 wird sonst üblicherweise auch "berichtigt". Dies geschieht hier aber nicht.

Der normale Betrieb verläuft aber ungestört, bis auf die mehrfache brutale Abschaltung mitten in Spielen oder Filmen zum Verfahren wie o.a.

Was könnte die Ursache sein und was kann ich dagegen tun ? Danke !

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba Anne0709

„Welche Updates sind installiert? Mal das Update selbst von der Systemsteuerung angestoßen? Mal kontrollieren, welche/s ...“

Optionen

Grüss Euch !

Ich antworte Euch besser einzeln, da es Merkwürdiges anzugeben gibt.

@Anne0709: Zuerstmal Winmail hat bestimmt gar nichts damit zu tun. Aber wenn sonst die Systemreparatur durchlief, wurde meistens auch die ersetzte msoe.dll wieder auf das funktionslose Original zurückgesetzt. Falls Dir das unbekannt ist, man kann die in Win7 enthaltene Vista-Version von WinMail durch ersetzen obiger Datei lauffähig machen. Leider wird die gepatchte Datei bei Systemchecks ofters mal "berichtigt".

Ok, also unter "Installierte Updates" steht kaum was. Im August nur Acrobat Reader am 24.8. Davor nur je Eines in Juni und Juli (Kb4506994 und Kb4495626), beide bzgl. Net Framework 4.8. Davor jede Menge am 22.5, da ich damals das System neu aufgesetzt hatte.

Da an den üblichen Patchtagen das System jeweils entsprechend reagierte, hab ich da nie nachgesehen. Die Updates stehen nach wie vor auf "Automatisch" Installieren" und "Windows Update" zeigt 3 wichtige und 95 opt. Updates zum Installieren an.

Habe ich bis zum Eingang Eurer Antworten noch nicht gemacht. Soweit der Stand.

@hddiesel: Ich habe erstmal noch nichts installiert und vorerst auch den Ordner "SoftwareDistribution" noch nicht gelöscht. Denn in dem stehen die beiden August-Updates Kb4512506 mit Datum 2.9., und Kb 4474419 mit 14.8. drin. Sollten also wohl "vorhanden" (??) sein ?

Ok, soweit der etwas verwirrende Stand.

Möchte erst einmal Eure Gedanken dazu abwarten, bevor ich die Updates manuell installiere, oder was auch immer.

Grüsse

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen