Windows 7 4.495 Themen, 43.085 Beiträge

Täglich Update bei Start/Runterfahren plus Systemreparatur...???

Alibaba / 28 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo !

Seit Tagen schon nervt mein System Win7 64 Ult. damit, bei JEDEM Start das Update-Procedere durchzuführen plus die Systemreparatur-Funktionen durchlaufen zu lassen. Beim Abschalten auch täglich das Update-Procedere (Bitte schalten Sie ihr System nicht aus...usw.). Aber so richtig Systemdaten reparieren kanns auch nicht sein, denn ich nutze für Mails Winmail und dessen Anpassung von Vista auf Win7 wird sonst üblicherweise auch "berichtigt". Dies geschieht hier aber nicht.

Der normale Betrieb verläuft aber ungestört, bis auf die mehrfache brutale Abschaltung mitten in Spielen oder Filmen zum Verfahren wie o.a.

Was könnte die Ursache sein und was kann ich dagegen tun ? Danke !

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
hddiesel Alibaba

„Seufz, natürlich musste es der abgesicherte Modus werden und natürlich hatte ich vorab vergessen diese zwei ...“

Optionen

Hallo Alibaba,

ja ja, die alten DOS-Zeiten, auch da gab es schon einfache Tricks, um nicht jede lange Befehlszeile eintippen zu müssen und diese funktionieren auch heute noch.

Es geht doch viel einfacher als abtippen, wenn du unter C:, einen Ordner anlegst, z.B. Infos.

Die Daten in eine Textdatei kopieren, wie bereits von mir vorgeschlagen und diese Datei z.B. unter C:\Infos\Alibaba.txt speichern.

Windowstaste + R
CMD eingeben

Strg+ Umschalt+ Eingabetaste, die Eingabeaufforderung wird dann als Administrator ausgeführt.

Steht dann auch oben Links, in der Eingabeaufforderung als Bestätigung zu lesen:
Administrator: C:\WINDOWS\System32\cmd.exe

Wenn du jetzt noch das Fenster benutzerdefiniert einstellst, indem du auf den oberen Rand einen Rechtsklick machst und Eigenschaften wählst.

Den Reiter Layout wählen:

Bei Automatisch positionieren, den Haken entfernen.

Fensterposition Links und Oben auf 0, je nach Bildschirmeinstellung auch etwas mehr, z.B. zwischen 2 und 4.

Fenstergröße Breite: 2 bis 3 cm schmaler, als die Max. Breite
Fenstergröße Höhe: hier kannst du fas Maximal einstellen

Fensterpuffergröße, da gebe ich immer das Maximale ein, bei Breite: und Höhe: 9999,
dann kannst du nach Belieben scrollen um eingegebene Daten zu prüfen u.s.w.

Diese Einstellungen, bleiben auch nach dem Schließen der Eingabeaufforderung erhalten, wenn die Einstellungen so vorgenommen wurden.

Jetzt kannst du deine geöffnete Textdatei, an den oberen rechten Rand schieben und du kannst zwischen der Eingabeaufforderung wechseln.

C:\Infos\Alibaba.txt und die Eingabetaste drücken.

Jetzt kannst du die entsprechende Befehlszeile aus der Textdatei kopieren und per Rechtsklick in die Eingabeaufforderung einfügen, die Eingabetaste drücken

u.s.w., bis du den CODE abgearbeitet hast.

Am Ende die Textdatei wieder schließen, exit eingeben und die Eingabeaufforderung wieder verlassen.

Die Windows- Updates installieren, Systemneustart und weitere angebotene Windows- Update installieren, bis keine Update mehr gefunden werden.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen