Allgemeines 21.827 Themen, 145.150 Beiträge

Anbieterwechsel schwer gemacht

Glucks / 29 Antworten / Flachansicht Nickles


Hier mal wieder das neueste Kabinettstückchen aus der EU:

http://heise.de/-2444725

Da waren doch gewiss wieder Lobbyisten am Werk. 

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 xafford

„Sicher, zum Beispiel in der Badewanne die Haare föhnen, ...“

Optionen
Vorhandene Infrastruktur öffnen, wie z.B. die der Bahn.

Wie meinst du das? Ich kann da noch keinen Zusammenhang zum Internetanschluss herstellen.

Wer Nutzer dazu verdonnern will, auf Gedeih und Verderb bei einem Anbieter bleiben zu müssen öffnet Tür und Tor dem Missbrauch durch einseitige Vertragsänderungen...

Ein Vertrag beruht aber doch immer auf übereinstimmenden Willenserklärungen. Da kann nicht die eine Seite einfach nach Gutdünken etwas erhöhen. Dass ein Vertrag eine Mindestlaufzeit hat, ändert daran erst einmal nichts.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen