Allgemeines 21.827 Themen, 145.150 Beiträge

Anbieterwechsel schwer gemacht

Glucks / 29 Antworten / Flachansicht Nickles


Hier mal wieder das neueste Kabinettstückchen aus der EU:

http://heise.de/-2444725

Da waren doch gewiss wieder Lobbyisten am Werk. 

bei Antwort benachrichtigen
erschwinglich3 Borlander

„Es gab schon deutlich schlechtere Ideen. Aktuell ist es z.B. ...“

Optionen
Als TK-Unternehmen würde ich mir auch dreimal überlegen ob ich auf dem Dorfe DSL installiere.

Stimmt, denn diese hohen Kosten sollten dann den Billiganbietern angelastet werden oder sie beteiligen sich entsprechend an den Ausbaukosten. Es kann die T-com ja nicht die "melkende Kuh"  sein, Kosten tragen und dann nutzen dies "Andere" und wollen damit verdienen.
Seid doch mal ehrlich, dieser gesamte Breitbandanschluß resultiert doch nur weil die T-com da umfangreich investiert hat. Natürlich gibt es auch noch Kabel, eben aber nur in attraktiven Gebieten für diese Firma.
Also sollte da schon der auch seine Unkosten mit Profit einfahren der die hohen Investitionskosten trägt.

bei Antwort benachrichtigen