Viren, Spyware, Datenschutz 11.157 Themen, 93.147 Beiträge

Hilfe hilfe

vollheinz1 / 32 Antworten / Flachansicht Nickles

hallo
hab eben so ne blöde email geöffnet angebl von DHL

jetz is der laptop infiziert---ständig schaltet sich ein programm namens internetsecutity 2010 ein und sagt daß spyware und so was drauf is --und ich solls für 49 $ kaufen dann kann ich alles entfernen---Ich finde das programm auf der festplatte das internetsecutity --- aber es lässt sich nich löschen--systemwiederherstellung verweigert auch---WIE GRIG ICH DEN SCH::::SCHNELL WIEDER LOSßß

bei Antwort benachrichtigen
jueki Mike9

„Hallo jüki, du machst ja wieder mal voll den Augenöffner. Generell mag ich...“

Optionen
bisher gab es diesbezüglich ja kein Feedback von ihm.
Wird es mit Sicherheit auch nicht geben.
Wenn User mit einer solchen Denkstruktur eine Frage stellen, haben sie bereits eine Schablone entwickelt:
- Werden Antworten mit gar wundersamen Lösungen gegeben, die jeglicher fachlicher Grundlage entbehren - Fachwissen wird durch Wunschdenken ersetzt wird - die werden huldvoll aufgenommen. User, die Derartiges "liefern" erringen vollautomatisch Heiligenstatus
- Fachlich korrekte Antworten, die eigenes Umdenken oder gar Konsequenzen erfordern, werden ausgeblendet und die Autoren als Nichtswissende (im günstigsten Fall) weggestuft.
Da kann man recht wenig dagegen machen - es gibt deren einige hier.

Und - das ist meine Meinung: User, bei denen der Mutter- und Beschützerinstinkt die Oberhand gewinnt und die unter "Helfen" Beihilfe zum Murks verstehen, kann ich beim besten Willen nicht tolerieren.
Denn gerade hier ist der Murks allgemeingefährlich.
Der allergrößte Teil der Schadsoftware, mit der das Netz verseucht ist, wird nicht von einzelnen, bösen und buckligen Zwergen versendet, die in einer Bergeshöhle sitzen und mit ihrem PC das Netz beschicken - das sind eben solche PCs wie hier besprochen!
Die Botnetze setzen sich fast ausschließlich aus solchen PCs zusammen.

Kurz gesagt, wenn ich sehe, das einer mit Isolierband die Bremsleitung seines 10-tonners flickt, helfe ich dem nicht bei der Suche nach einem besseren Isolierband.
Sondern dringe darauf, das er diese löchrige Leitung durch eine Neue ersetzt. Denn ich könnte es sein, der überfahren wird...

Jürgen
- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Jeder ??????? Gruss. TAsitO