PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.348 Themen, 77.540 Beiträge

USB Anschluss

hans146 / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Gemeinde!

An meinen Netzstecker, mit 2 USB Anschlüssen (Output 5V mit 2X2,4 A) schließe ich ein Ladekabel an und stelle dabei fest, dass verschiedene  Kabel unterschiedliche Ladeströme zulassen! Oft kommt auch der Hinweis vom zu ladenden Gerät," nutzen Sie das zum Gerät mitgelieferte Kabel für ein schnelleres Laden" !

Nach meinem "schwachen" Verständnis für die Elektrotechnik,, verstehe dieses "Ereignis" überhaupt nicht!"  Wissensträger" sind nun gefragt, um mir das zu erklären.

MfG, hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hans146

„Hallo h1, hallo Gemeinde! Vorweg und zum besseren Verständnis! Zu meiner Zeit wurde noch mit Seilzügen und Fliehgewichten ...“

Optionen

Hallo Hans,

Spaß beiseite: Ich meinte keinen Spannungswandler, sondern einen Stromverstärker!

den gibt es nicht.
Die Spannung ist i. d. R. variabel, der Strom, zumindest der maximale, ist eine feste Größe.
In unserem Falle ist sowohl die Spannung als auch die Stromstärke in der USB-Spezifikation festgelegt.
Die Spannung darf gewisse Werte weder unter- noch überschreiten und die Stöme sind nach oben begrenzt.
Ausgehandelt werden diese Werte Zwischen Device und Netzgerät.
Sind die Übergangswerte am Kabel sehr hoch (schlechtes Material/Arbeit) verlängert sich also die Ladezeit. Natürlich trägt auch das Material des Kabels dazu bei.

Mehr kann ich Dir dazu leider nicht sagen.

Und deutsches Kabel, oder Kabelhersteller wird mal wohl vergebens suchen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen