PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.348 Themen, 77.540 Beiträge

USB Anschluss

hans146 / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Gemeinde!

An meinen Netzstecker, mit 2 USB Anschlüssen (Output 5V mit 2X2,4 A) schließe ich ein Ladekabel an und stelle dabei fest, dass verschiedene  Kabel unterschiedliche Ladeströme zulassen! Oft kommt auch der Hinweis vom zu ladenden Gerät," nutzen Sie das zum Gerät mitgelieferte Kabel für ein schnelleres Laden" !

Nach meinem "schwachen" Verständnis für die Elektrotechnik,, verstehe dieses "Ereignis" überhaupt nicht!"  Wissensträger" sind nun gefragt, um mir das zu erklären.

MfG, hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
hans146 hatterchen1

„Hallo Hans, gibt es auch für s Auto, nennt man Spannungswandler, von 12V auf 230V. Dann mein Lieber Hans müsstest Du doch ...“

Optionen

Hallo h1, hallo Gemeinde! Vorweg und zum besseren Verständnis!

Dann mein Lieber Hans müsstest Du doch wie ich, in dieser Ausbildung, auch einiges an Elektrotechnik, sowie Mess- Steuer- und Regeltechnik erfahren haben. Also Leitungsverluste und Übergangsverluste an den Verbindungen ectr.

Zu meiner Zeit wurde noch mit "Seilzügen und Fliehgewichten" geregelt und der Heizer kontrollierte die Motoren in seiner Wache mit einem "Schmierlappen" in der Hand und "Ohropax" im Ohr!

Spaß beiseite: Ich meinte keinen Spannungswandler, sondern einen Stromverstärker!

Es gibt, wie auch immer genannt, USB Kabel mit unterschiedlichen "Ladezeiten" (zwischen 2 und 6 Stunden) bei gleichem Endgerät und das Material des Kabels kann hier - und davon bin ich fest überzeugt - nicht der entscheidende Faktor dafür allein sein! 

Nenne mir doch bitte einmal einen deutschen und führenden USB Kabelhersteller, denn ich habe vor, dorthin zu schreiben!

Doch trotz allem, solche Diskussionen gefallen mir richtig und man wird dadurch nicht "dümmer"!

Weiter so und Gruß, hans.

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen