Bilder des Tages 409 Themen, 4.849 Beiträge

Rost und Perspektivwechsel - wohin der Fokus geht...

fakiauso / 29 Antworten / Flachansicht Nickles

...und wie der Zahn der Zeit oder das Klima Einfluss hat und nimmt. Arbeiten wir uns also von gross nach klein vor.

Zuerst dieser alte Dampferzeuger:

Reko-Kessel

Die Überbleibsel eines einst stolzen Bergbaus:

Aufzug

Und hier die Frage, was es sein könnte:

Wird nicht verraten;-)

Auch Schachtdeckel können je nach Perspektive interessant sein:

"Blanker" Rost


Als Kontrapunkt noch ein Motiv in zwei Versionen:

Kontrast_01

Kontrast_02
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
RogerWorkman fakiauso

„Ist das nicht wie immer und überall? Im Endeffekt gibt es drei Versionen und die als Jahres- oder Dauerlizenz. Wenn Du ...“

Optionen
Am Ende ist sowohl DPP als auch Helicon Focus proprietäres Zeugs und letzteres eben speziell für´s Stacking.

DigitalPhotoProfessional ist eine Gratis-Software ausschließlich für Canon Kameras. Diese Software ist keine richtige Bildbearbeitungssoftware, sondern ein auf Canon Kameras und Objektiven abgestimmter Spitzen-Raw-Entwickler. Wie immer gibt es sehr unterschiedliche Meinungen zur Qualität, die manchmal nicht professionell, sondern womöglich gekauft und banal auf Anzahl bestimmter Regler basiert

Sei dahingestellt. Die Software wächst mit und wird ständig verbessert und mit Tools ergänzt. So auch Focus-Stacking, aber eben Canon-typisch, nicht für alle Canon-Kameras.

Somit bekommt andere Software eine Chance, da die anderen Kamera-Hersteller eher keine qualitativ hochwertige Software bieten.

Ganz sicher gibt es Spezialistensoftware für Panoramen, Gigapixel, Focus-Stacking, u.v.m. Ist Helicon Focus so eine Spezialsoftware?

Ich probier mal innerhalb der 30 Testtage rum und schau, ob brauchbare Ergebnisse rauskommen.

bei Antwort benachrichtigen