Bilder des Tages 412 Themen, 4.901 Beiträge

Rost und Perspektivwechsel - wohin der Fokus geht...

fakiauso / 29 Antworten / Flachansicht Nickles

...und wie der Zahn der Zeit oder das Klima Einfluss hat und nimmt. Arbeiten wir uns also von gross nach klein vor.

Zuerst dieser alte Dampferzeuger:

Reko-Kessel

Die Überbleibsel eines einst stolzen Bergbaus:

Aufzug

Und hier die Frage, was es sein könnte:

Wird nicht verraten;-)

Auch Schachtdeckel können je nach Perspektive interessant sein:

"Blanker" Rost


Als Kontrapunkt noch ein Motiv in zwei Versionen:

Kontrast_01

Kontrast_02
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Ein Bohrgestänge...? Bild 1. Diese Dinger kenne ich nur als Dampfspeicher in der ex DDR. Gruß h1“

Optionen
Ein Bohrgestänge...?


Petze :-)

Ich hätte wenigstens noch auf irgendwelche Wasserleitungen gepokert.

Diese hier gehören zur KTB=Kontinentalen Tiefenbohrung in Windischeschenbach und was die dort veranstaltet haben, ist schon beeindruckend. Wir fühlten uns inzwischen bereits zweimal bemüßigt, dort aufzuschlagen und waren sicher nicht das letztemal dort.

Der Lokkessel ist tatsächlich ein Reko-Kessel einer damit umgerüsteten Einheitslok der BR 50 und kam auch auf anderen Typen zum Einsatz. Der abgelichtete schlummert im ehemaligen Bw Chemnitz bzw. früher Karl-Marx-Stadt Hilbersdorf seinen vermutlichen letzten Schlaf. Die Maschine 50 3648 dazu ist aber noch betriebsfähig im SEM und hat einen anderen Kocher auf dem Rahmen.

Edit:

Hier ist das "Ofenrohr" noch einmal von vorne zu sehen. Mit Rücksicht auf die alte Dame habe ich in vornehmer Diskretion die Farbe entfernt, damit das viele moosige Grün ein Grau wird - schnüff...

Lang ist´s her
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen