Heimnetzwerke - WIFI, LAN, Router und Co 16.364 Themen, 79.126 Beiträge

Telefonanschluß von EG und im 1 Stock alles in einem

user_334430 / 32 Antworten / Flachansicht Nickles

ich habe eine alte Verkabelung im Haus, und muss den Router im Speicher stehen lassen, weil die Anschlüße im EG und im Ersten Stock ohne Funktion sind. Wie kann ich das ändern ? Danke

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Knoeppken

„Strom ist immer gefährlich, das sage ich als gelernter Elektroinstallateur, da hast du recht, aber wir reden hier nicht ...“

Optionen
dass den VIPs nicht nur etwas an der Gegenwart, sondern auch an der Zukunft des Forums liegt und das ist mein gutes Recht es zu erwähnen, denn dazu bin ich auch da.

Das ist Dir und den Anderen auch unbenommen, gar keine Frage.

Aber es handelt sich nach Auskunft des TS um eine alte Verkabelung, in einem wohl auch alten Haus. Und ich spreche da aus Erfahrung mit alten Häusern und auch Installationen, die waren selten koscher.
Einfach, wie weiter oben schon geschrieben, alte Kabel oder Anschlussdosen zu verwenden, halte ich für äußerst fragwürdig, ohne diese vorher fachmännisch zu kontrollieren und zu messen.

Hier wird oft einfach zu viel Können, ohne das nötige Wissen, angesprochen.

Zwei Drähte verdrillen kann jeder, aber manche nur einmal -das sollte man immer im Hinterkopf bewahren.

TAE-Dose mit einer maximalen Fern­speisung von 60 V

Vor vielen Jahren ist einer meiner Kollegen an diese "Spielspannung" geraten und hatte hinterher (Herz) Kammerflimmern, also ganz so locker sehe ich das nicht.

Wenn hier einer gezielt fragt, kann man dem auch eine dezidierte Antwort zukommen lassen, dazu gehört aber nicht das Raten.

Aber gut, fast jeder Thread ist ja hier ein Ratethread, mit den oft daraus resultierenden Ausuferung.

Ich habe meine Bedenken zur Kenntnis gebracht, der TS muss die richtigen Schlüsse daraus ziehen.

Und Dir wünsche ich trotzdem noch einen schönen Restabend und allen einen schönen, stressfreien Vatertag.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen