Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.323 Themen, 35.615 Beiträge

Gibt es noch SAT-Receiver mit PVR, die unverschlüsselt aufnehmen?

weissnix2 / 59 Antworten / Flachansicht Nickles

Vor ca. 10 Jahren hatte ich mal einen SAT-Receiver von EasyOne, der kein HD konnte und den ich deshalb bei ebay verkauft habe. Damit konnte ich TV-Sendungen auf USB aufnehmen, die Aufnahmen wurden unverschlüsselt als *.mpg gespeichert und konnten problemlos kopiert und am PC geschnitten werden. 

Heute haben (meines Wissens ! ) nicht nur die TV-Geräte mit Aufnahmefunktion, sondern auch die SAT-Receiver mit USB-PVR eine Verschlüsselungsautomatik, die es unmöglich macht, damit gefertigte Aufnahmen auf einem anderen Gerät abzuspielen, geschweige denn zu bearbeiten. Mit einigen Panasonic-Blu-Ray-Recordern soll das noch gehen; nur um bei Bruce Willis die Werbung 'raus zu schneiden, möchte ich aber keinen dreistelligen Betrag ausgeben.

Der langen Rede kurzer Sinn: Gibt es noch SAT-Receiver mit PVR-Funktion, die unverschlüsselt aufnehmen?

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
weissnix2 luttyy

„Ganz gehen lassen! Der ist gerade in seinem speziellen Level...“

Optionen

Liebe Mitmenschen, wegen meiner simplen Frage, ob es außer dem von Alpha13 verlinkten Xoro noch andere SAT-Receiver gibt, mit denen man unverschlüsselt aufnehmen kann, müsst ihr euch nicht streiten.

Heute sind zumindest alle HD-Programme verschlüsselt

Keineswegs, die Öffentlich-Rechtlichen lassen sich problemlos aufzeichnen und bearbeiten. 

Die Reklame-Sender in HD interessieren mich nicht und Sky ist eine eigenes Thema, dass hier nicht hingehört!

Mich auch nicht. Um Günter Jauch in HD zu sehen, müsste ich ja ein kostenpflichtiges HD+-Paket kaufen, und dazu bin ich zu geizig. Günter Jauch und Bruce Willis reichen mir  in SD, und über SAT kommen auch die Privaten immer noch unverschlüsselt, lassen sich z.B. mit dem DVB-Viewer plus TV-Card als *.mpg aufnehmen und mit -zig kostenlosen Programmen weiter bearbeiten (Werbung ausschneiden.), auf USB kopieren und dann auf jedem Gerät wiedergeben, welches *.mpg auf USB lesen kann. Mit Aufnahmen, die mit einem aktuellen SAT-Receiver gemacht werden, geht das aber nicht so einfach. 

@luttyy, weil man bei dem Sauwetter eh nichts Besseres tun kann, habe ich die Trial-Version der Haenlein-Software mal installiert und meinem Nachbarn leihweise seine USB-Platte abgeschwatzt, die zum Aufnehmen an seinem Humax Nano hängt.

Falls sich noch jemand für die von luttyy verlinkte Software interessiert,

erster Versuch: Platte an Win10-PC gehängt; Windows erkennt die Platte nicht, und Haenlein auch nicht (was mich nicht wundert; wenn Windows selbst die Platte nicht erkennt, wie soll ein Programm unter Windows das dann können?) .

Zweiter Versuch: Platte an Fritzbox/Fritz!NAS gehängt. Fritz erkennt die Platte und zeigt mir alle Dateien, abspielen lassen sie sich aber nicht (vermutlich, weil da für einen Film nicht nur mehrere *.ts-Dateien gespeichert sind, sondern außerdem noch jeweils eine gleichnamige *hmt, *thm und *.nts-Datei.

Dritter Versuch: DVR-Studio gestartet, unter UPnP werden die Filme gefunden, lassen sich aber weder abspielen noch in die Download-Liste übertragen.

Auf Festplatte kopieren lassen sie sich aber schon - und das dauert....

Nach gut zwei Stunden sind die rund 25 GB für "Cleopatra" (=insgesamt fünf Dateien) dann endlich auf der PC-Festplatte; bei Haenlein den Humax Nano als Quellgerät eingestellt, das DVR-Studio findet "Cleopatra" auf dem PC und - hurra, es geht! 

luttyy hat also Recht. Mit dem DVR-Studio lassen sich tatsächlich die verschlüsselten Aufnahmen eines SAT_Receivers  (ob alle: keine Ahnung, die Öffentlich-Rechtlichen aber auf jeden Fall) auf ein anderes Gerät übertragen. Allerdings ist das Ganze ziemlich zeitraubend und etwas umständlich.

Deshalb - und damit sind wir wieder bei meiner Eingangsfrage - möchte ich ja eigentlich nur wissen, ob es (neben dem von Alpha 13 verlinkten Xoro) noch andere SAT-Receiver gibt, mit denen man unverschlüsselt aufnehmen kann.@lutty, trotzdem danke! Wieder was dazu gelernt.   

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
Schau Mal hier. ... PTR