Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.323 Themen, 35.616 Beiträge

Gibt es noch SAT-Receiver mit PVR, die unverschlüsselt aufnehmen?

weissnix2 / 59 Antworten / Flachansicht Nickles

Vor ca. 10 Jahren hatte ich mal einen SAT-Receiver von EasyOne, der kein HD konnte und den ich deshalb bei ebay verkauft habe. Damit konnte ich TV-Sendungen auf USB aufnehmen, die Aufnahmen wurden unverschlüsselt als *.mpg gespeichert und konnten problemlos kopiert und am PC geschnitten werden. 

Heute haben (meines Wissens ! ) nicht nur die TV-Geräte mit Aufnahmefunktion, sondern auch die SAT-Receiver mit USB-PVR eine Verschlüsselungsautomatik, die es unmöglich macht, damit gefertigte Aufnahmen auf einem anderen Gerät abzuspielen, geschweige denn zu bearbeiten. Mit einigen Panasonic-Blu-Ray-Recordern soll das noch gehen; nur um bei Bruce Willis die Werbung 'raus zu schneiden, möchte ich aber keinen dreistelligen Betrag ausgeben.

Der langen Rede kurzer Sinn: Gibt es noch SAT-Receiver mit PVR-Funktion, die unverschlüsselt aufnehmen?

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Da wirst Du vergebens suchen. Es könnte besten Falls noch mit SD-Sendungen funktionieren, mit HD oder HD Sendungen ist da ...“

Optionen
Der "Fachmann" hier im Thread hat den wahren Sinn deiner Frage, möglicher Weise, nicht richtig verstanden.

So so,

so als Ich-Mensch bist du in fast allen Threads gut vertreten!

Kein Mensch redet hier von 4K, kaum ein Sender sendet in diesem Format. Ich jedenfalls kann alle HD-Sendungen (öffentliche) aufnehmen und bearbeiten.

Die Reklame-Sender in HD interessieren mich nicht und Sky ist eine eigenes Thema, dass hier nicht hingehört!

Auszug aus der von mir genannten Software und das sollte man wissen:

Pay-TV und HD+ Aufnahmen bearbeiten

DVR-Studio UHD kann nur Aufnahmen bearbeiten, die unverschlüsselt aufgezeichnet wurden.
Gerade bei HD+ zertifizierten Geräten liegt oft eine HD+ Karte für die Privatsender bei.
Aufnahmen dieser Sender werden bei für HD+ zertifizierten Geräten in der Regel nur verschlüsselt aufgezeichnet.
Ist eine Aufnahme noch verschlüsselt und Sie versuchen diese in DVR-Studio UHD zu laden, so bekommen Sie eine Fehlermeldung. Da ein nachträgliches Entschlüsseln nicht möglich ist, ist diese Aufnahme leider verloren. Sie können diese auch im Receiver nur so lange ansehen, wie es der Sender zulässt. Aktuell ist bei HD+ nur die Spulsperre in Verwendung, aber die Sender könnten auch vorgeben, wie lange eine Aufnahme überhaupt verwendet werden kann oder schon die Aufnahme ganz blockieren.

So nebenbei,

manche fangen an, an Cesaren-Wahnsinn zu leiden und merken es natürlich nicht..

bei Antwort benachrichtigen
Schau Mal hier. ... PTR