Off Topic 19.641 Themen, 217.360 Beiträge

Flüchtlingskrise, die Krise mit Ansage

IDE-ATAPI / 122 Antworten / Flachansicht Nickles

Vor einigen Wochen gab es hier ja eine hitzige Diskussion, in der ich unter Anderem kritisiert wurde, von "Wirtschaftsflüchtlingen" zu sprechen. 

http://www.nickles.de/forum/off-topic/2015/stoerendes-ueberraschungsei-guenther-jauchs-bla-bla-runde-aufgemischt-539117801.html

Ich musste in letzter Zeit öfter an diesen Thread denken, gerade beim Lesen diverser aktuellen Nachrichten, es scheint es kommt, wie ich es vorhergesagt hatte.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.kommentar-zu-fluechtlingen-geliehene-moral.e937fa50-167c-4f40-a2c3-3d87d5c35d7b.html

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/der_rechte_popanz

Besorgniserregend. Genau dieses "Alle Willkommen" führt zu dieser Situation.

Übrigens, was im letzten Artikel erwähnt wurde, und ich zuerst nicht glauben wollte, bestätigt sich durch kurzes googlen - unfassbar. So verhält sich niemand, der nun wirklich froh ist vor Verfolgung geschützt zu sein:

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.esslingen-asylbewerber-straeuben-sich-gegen-wohnung.196b6449-4018-4c96-a582-d8b601dddc8a.html

bei Antwort benachrichtigen
Genau. Jürgen jueki
IDE-ATAPI REPI

„Die Eigendynamik ist wohl das Hauptproblem und die ...“

Optionen

Treffender hätte man die aktuelle Situation nicht beschreiben können!

Erst jetzt - viel zu spät, liest man auch vermehrt, wenn auch zu wenig - über den bevorstehenden Kollaps der Situation.

bei Antwort benachrichtigen