Drucker, Scanner, Kombis 11.446 Themen, 46.260 Beiträge

Farblaserdrucker gesucht

JPSpike / 53 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Nickles-Community.

Ich bin auf der Suche nach einem Farblaserdrucker. Das Teil sollte Wlan-fähig sein, günstig im Verbrauch (da hier bei uns ziemlich viele Vorlagen etc. gedruckt werden) sein, und zusätzlich automatischen Duplex-Druck (den man ja abschalten kann) an Bord haben.

Ins Auge gefasst habe ich schon diese beiden:

Brother MFC-L3750CDW

Kyocera ECOSYS M5526cdw

Für jede Art von besseren Vorschlägen oder andere Anregungen bin ich jederzeit bereit.

Danke im Voraus für Eure Bemühungen!

Gruß JPS

bei Antwort benachrichtigen
Janz jenau! - JPSpike
luttyy fakiauso „Sagen wir mal so: Für diese Druckleistung bezahlt man für die Tonerkartuschen übergreifend zwischen 300-500€ pro ...“
Optionen

Das sehe ich aber ganz anders mit einem Repeater!

Erstens gibt es kein Pipapo, einstecken und WPS-Tasten drücken, das war es...

Und ich habe es hier genau vor meinen Augen!!

Ein Book mit dem besten Stick W-LAN-Stick von AVM verbunden, Streamingabbrüche und zeitweise Geruckele. W-LAN vom Book kann man ganz vergessen...

Dann einen Repeater eingesteckt, LAN-Kabel ans Book und läuft, als wenn ich eine LAN-Kabel direkt zur Box hätte.

Natürlich kommt es auf die Komponenten an. Habe ich eine Uralt-FB und den billigsten Repeater, wird das nix!

Habe ich eine aktuelle FB und einen Top-Repeater funzt das garantiert einwandfrei.

Spielt sich bei mir in einem entfernten Bad ab, der Repeater hat die volle Leistung im 2,4 - und 5 GHz-Bereich.

Klick

Die Praxis spielt die erste Geige im Ergebnis und nicht irgendwelche graue Theorien.

Ich mache das seit Jahren, mein Netzwerk ist wirklich heftig als Privater (alleine 8 Switches bis zu 16-Port und PoE)  und ich glaube, etwas praxisnah mitreden zu können...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen