Drucker, Scanner, Kombis 11.446 Themen, 46.260 Beiträge

Farblaserdrucker gesucht

JPSpike / 53 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Nickles-Community.

Ich bin auf der Suche nach einem Farblaserdrucker. Das Teil sollte Wlan-fähig sein, günstig im Verbrauch (da hier bei uns ziemlich viele Vorlagen etc. gedruckt werden) sein, und zusätzlich automatischen Duplex-Druck (den man ja abschalten kann) an Bord haben.

Ins Auge gefasst habe ich schon diese beiden:

Brother MFC-L3750CDW

Kyocera ECOSYS M5526cdw

Für jede Art von besseren Vorschlägen oder andere Anregungen bin ich jederzeit bereit.

Danke im Voraus für Eure Bemühungen!

Gruß JPS

bei Antwort benachrichtigen
Janz jenau! - JPSpike
fakiauso Borlander „Aber günstig im Verbrauch sind die eher nicht: Beim Brother reicht der Toner gerade mal für 2300 Seiten Schwarz 3000 ...“
Optionen
Aber günstig im Verbrauch sind die eher nicht:


Sagen wir mal so: Für diese Druckleistung bezahlt man für die Tonerkartuschen übergreifend zwischen 300-500€ pro Satz, geht es auf 5000-10000 Seiten, dann sind da auch schnell mal 700€ aufwärts fällig unabhängig vom Hersteller.

Back to Topic:

Generell wäre mein Favorit beim Anschluß ebenfalls LAN wegen der geringsten Störanfälligkeit, Variante 2 dann per WLAN direkt.

Am USB-Port des Routers ist m.E. Quark, weil USB immer einen Standort in der Nähe der Box erfordert. Repeater setzt ein weiteres Gerät mit allem Pipapo voraus und hat m.E. keinen Vorteil gegenüber WLAN direkt.

Wenn es "nur" um Home-Office geht, wäre WLAN ok, bei einem Firmeneinsatz, der ggf. noch aus der Ferne betreut wird, zöge ich die Variante LAN mit fester IP vor.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen