PC-Komplettsysteme 1.570 Themen, 15.254 Beiträge

Gaming PC

winnigorny1 / 31 Antworten / Flachansicht Nickles

Mein Sohn hat sich online einen neuen Gaming-PC konfiguriert. Kosten betragen ca. 2.200 €.

Ich bin selbst ein wenig raus und wollte mal hier die Fachleute fragen, ob das OK ist, oder ob da irgendwo ein Bock lauert. - Sieht m.E. eigentlich ganz OK aus. - Das ist die Konfiguration, die mir mein Sohnematz geschickt hat (OK - klar, dass der Virenscanner gleich runterfliegen muss):

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
andy11 winnigorny1

„.... Danke. - Und kannst du was zu dieser Frage sagen: Wäre toll, wenn du oder jemand anderes hier ne Antwort darauf hätte.“

Optionen
Und kannst du was zu dieser Frage sagen:

Welche Anforderungen Twitch stellt, wird sich doch herausfinden lassen.

Abgesehen davon, glaub ich nicht das im Umkreis von 20 Usern auf nickles

einer dabei ist, der Twitch nutzt.

Die Konfiguration oben ist doch gut und Zukunftssicher. Einzig das Netzteil.

Da würde ich nicht auf Kante nähen. Die RTX3070 muss man nicht OC

nehmen.

Ob Twitch vom Prozzi ober von der Graka gerechnet wird, sollte bei der

Power wurscht sein. Ist von allem genug da. Oder will dein Sohn 4K senden.

A

"Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." - Dieter Hildebrandt
bei Antwort benachrichtigen