Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.561 Themen, 37.201 Beiträge

Bis jetzt kann ich nicht meckern..

luttyy / 49 Antworten / Flachansicht Nickles

Nach jahrelangem Gebrauch vom FF hatte ich dann endgültig die Nase gestrichen voll!

Auf mehreren Rechner produzierte der FF nach einer gewissen Zeit ein Absturz  nach dem anderen mit doofen Entschuldigungen.

Jetzt habe ich mal den neuen MS-Edge als Standard eingerichtet.

Alle Passwörter, Favoriten usw. konnten importiert werden und funzten auf Anhieb!

Recht flott das Teil und vieles lässt sich viel leichter als beim FF konfigurieren. (Zoom für einzelne Webseiten usw,)

Mal schauen, ob er weiter so störungsfrei läuft..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
globe-trotter luttyy

„Mal schauen. Bei mir ist die RAM-Disk z: und wenn ich der Verknüpfung so anlege, startet der Edge mit seiner Website.. ...“

Optionen

Der Laufwerksbuchstabe ist ja wählbar, ebenso wie das Verzeichnis, also bei Dir:

"C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge\Application\msedge.exe" --disk-cache-dir=Z:\TEMP\EdgeCache  - oder auch:


"C:\Program Files (x86)\Microsoft\Edge\Application\msedge.exe" --disk-cache-dir=Z:\EdgeCache  - usw.

Sinnvoll ist es, in den Browser-Einstellungen (gilt auch für den Firefox) den Cache, Cookies usw. beim Beenden des Browsers löschen zu lassen. Falls die RAM-Disk beim Runterfahren oder Neustart des Rechners gelöscht wird, hängt sich der Browser bein nächsten Start u.U. auf, weil er auf den gespeicherten Cache zugreifen will und diesen nicht mehr findet, z.B. im Firefox:

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
RAM natürlich. Borlander