Off Topic 19.631 Themen, 217.230 Beiträge

Wie soll man das jetzt verstehen?

hjb / 31 Antworten / Flachansicht Nickles

Da "verlangen" die Amis, dass Deutschland und die EU den Bau von Nord Stream 2 stoppt, damit Russland nicht so viel Erdgas nach Europa liefern kann. Aber: Während die EU auf russisches Gas verzichten soll, haben die Amerikaner in den ersten fünf Monaten dieses Jahres mehr Öl aus Russland importiert als 2016 und 2017 zusammen.

Irgendwas passt da nicht so richtig....

Hier nachzulesen: Dumm, dümmer, Deutschland - wir sanktionieren und die USA lachen sich ins Fäustchen!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hjb

„Die müssen ja nicht alles ! auf Gas umstellen! Ein Teil reicht schon. Immerhin scheinen die ja genug von dem dreckigen ...“

Optionen

Irgendwie machen sich die Zahlen hier wohl selbstständig, oder liegt es am Lesen? Oder am Verstehen?

@Alpha13

"Alleine die LKWs, die durch das Land fahren, benötigen mehr als zwei Millionen Barrel (1 Barrel = 159 Liter) Treibstoff – und das jeden Tag"
Die USA verbrauchen irgendwie über 20 Millionen Barrel Öl am Tag und lesen und verstehen ist definitiv nicht dein Ding!

In Deutschland sieht das so aus:

LKW Bestand in Deutschland Jan.2019

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/6961/umfrage/anzahl-der-lkw-in-deutschland/

Bei einem Verbrauch von 200 Liter Kraftstoff täglich, ergibt sich ein Bedarf von
629.800.000 Litern täglich ~3.961.000 Barrel.

Verbrauch –Schätzung:

 https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/mercedes-benz-man-iveco-lkws-verbrauchen-wenig-diesel-14559014.html

Wenn also die USA nur 2 Millionen Barrel/Tag mit ihren LKW verbraten würden, Deutschland aber rund 4 Millionen Barrel, würden in USA wohl viele auf ihren Hamburger verzichten müssen.

Deutschland sollte sich von niemanden vorschreiben lassen wo und was es einkauft.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen