Linux 14.926 Themen, 105.545 Beiträge

LinuxMint arbeitet nicht mehr

zarastro / 51 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Linux Experten,

ich habe auf meinen Gigabyte Z87-D3 HP mit CPU i5-4670 16GiB RAM

LinuxMint installiert. Heute bekam ich plötzlich folgende Nachricht:

:unable to launch "cinnamon-session-cinnamon" X session--- "cinnamon-session-cinnamon"

not found; falling back to defoult session.

Was kann ich machen?  Muss ich LinuxMint neu installieren?

Ich habe in der Befehlszeile ein update und upgrade versucht, leider ohne Erfolg.

Könnt Ihr mir weiter helfen ?

Gruss

Zarastro.

bei Antwort benachrichtigen
Wat nu? einfachnixlos1
Eben - niemals - fakiauso
Systemcrasher calypso at work

„Bei mir läuft Arch Linux seit 4? Jahren auf allen Rechnern. Mit dem oftmals geschmähten KDE/Plasma. Einmal installiert, ...“

Optionen
Änderungen an der Architektur habe ich bisher nicht bemerkt.

Vielleicht haben die ja jetzt damit aufgehört.

Ich hatte mich von Arch verabschiedet, als die 32-Bit nicht mehr unterstützt hatten.

Damals hatte ich noch nix in Sachen 64Bit.

Insgesamt schon mehr als 4 Jahre her.

schneller als meine Suse Installatione

ja, das schon.

Stabiler auch, was ich toll fand war, daß nix vorgegeben war, außer dem Paketmanager.

Ich hatte immer den leichtgewichtigsten Fenstermanager installiert (Anfangs LXDE, später dann Fluxbox. Mit Openbox bin ich nicht klargekommen.)

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen