Windows 10 1.991 Themen, 24.673 Beiträge

WIN 10 UPDATE Flutung

Günter Paul / 22 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen..

Herrlich lief mein Lenovo Ideacentre 510 mit WIN 10, updates wurden gemacht am Verhalten hatte sich nie etwas geändert.

Jetzt seit einigen Tagen habe ich zahlreiche Updates, die dazu führen, dass die Kiste extrem langsam hochfährt, das dauert Minuten, wenn sich dann endlich die Oberfläche zeigt werden auch da nur nach und nach die Symbole angezeigt.

Danach, quasi, wenn er warm ist, läuft alles schnell und einwandfrei.

Ist das normal, habt ihr das auch, kann man etwas dagegen tun oder korrigiert sich Microsoft nach und nach selbst??

Danke und Gruß

Paul

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Günter Paul

„Na ja, so ganz ohne ist das nicht, aber ich muss sagen mit meinem Gerät Lenovo 510 mit Bristol Ridge bin ich so schnell ...“

Optionen
Was passiert jetzt? Vor dem Neustart wird der Inhalt der RAMDisk auf Festplatte/SSD geschrieben und zwar in das Abbild. Dann startet Windows neu, die RAMDisk wird dabei gelöscht, zieht sich die Daten aber anschließend wieder aus dem Abbild.

Und wo bleibt da der eigentliche Sinn der RAM-Disk? Da kann man die Dateien auch gleich auf die Festplatte schreiben lassen (in den TMP-Ordner oder sonstwohin), dann hast du nach dem Neustart genau so alle Daten wieder. Die RAM-Disk ist dann doch total überflüssig!

Wer sich den Text mit diesem Zeug ausgedacht hat, dem ist doch nicht mehr zu helfen. Typisch CHIP eben...

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen