Nachhaltigkeit 127 Themen, 3.094 Beiträge

Nichts Neues

kongking / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

The same procedure as every year.

Stiftung Warentest hat mal wieder Waschmaschinen getestet. Und ist zum selben Ergebnis gekommen wie ich schon 2013 geschrieben habe:

https://www.nickles.de/forum/nachhaltigkeit/2013/wer-waescht-mit-60-grad-anscheinend-keiner-538967288.html

2013. Ist verdammt lang her...

Hier neu:
https://www.t-online.de/ratgeber/id_86671432/stiftung-warentest-die-besten-waschmaschinen-im-test.html

Boa, ja ich weiß. T-Online. War früher mal eine gute Adresse.

Wer auf Sparsamkeit setzt nimmt letztlich wesentlich längere Waschzeiten in Kauf. Verschleiß der Maschine inbegriffen.

Warum ich erneut poste?

Weil ich wieder zum guten alten Waschpulver greife. Hab einmal Persil Discs und Ariel Pods probiert. Alles für die Tonne. Die Pods landen beim Waschen regelmäßig unten im Bullauge der WaMa. Da kann man die bunten Teile sehr schön sehen bis sie im Spülgang dann verschwinden.

Ansonsten:

Give me a cool Corona, bitte nicht mit 60 GradKüssend

https://www.youtube.com/watch?v=mp92dHFV3oU

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=mp92dHFV3oU
Es ist Zeit, dass die Menschheit ins Sonnensystem vordringt.(Zitat J.W.Bush) Donald John Trump liefert aehnliches jeden Tag auf Twitter. Moechten Sie diesen Dienst abonieren?
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Fetzen

„Der Dreck wird ja nicht weniger, weil du eine neue Maschine kaufst. Unsere Miele läuft seit 13 Jahren ohne mucken. Die ...“

Optionen

Hi Fetzen, schön mal wieder von dir zu lesen!

(Grüß gern auch deine Frau von mir; ich glaube aber, 11 Jahre nach dem gemeinsamen Oktoberfestbesuch 2009 sind evtl. doch zu lange, als dass sie sich an mich erinnern würde :)

Der Dreck wird ja nicht weniger, weil du eine neue Maschine kaufst.

Nein, sicher nicht. Aber einer hochwertigen neuen Maschine (Miele Bj. 2020, steht seit Ende August hier) traue ich schon bessere Ergebnisse zu als einem alten Billigheimer (Candy Bj. 2002, zum Einzug in die neue Wohnung gekauft).

Dass die Candy überhaupt über 18 Jahre durchhält, ist schon toll; nach allem, was ich später über diese Marke gelesen habe, u.a. auch bei Nickles, hätte ich das nicht erwartet.

Wenn ich nicht beim Versuch, das Flusensieb zu reinigen, selbiges erfolgreich kaputt gefummelt hätte – ehatte sich beim Wiedereinsetzen verkantet, beim Versuch es erneut heraus zu nehmen, hatte ich dann ein Teil davon, dessen Deckel, in der Hand – würde die jetzt noch klaglos ihren Dienst tun.

Ein Ersatz-Flusensieb hätte übrigens 28,95 EUR gekostet. Das gibt es in 4 sehr ähnlich aussehenden Versionen, jede davon für ca. 25 Modelle, nur meine Modellnummer war nicht dabei – wahrscheinlich zu alt. Außerdem hätte ich erstmal das verkantete alte Sieb so kunstvoll entfernen müssen, dass ich mir nicht gleich die Fassung davon ruiniert hätte...

Nee, es war dann doch Zeit für eine neue. Endlich ne echte Miele im Haus :-D

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen