Off Topic 19.841 Themen, 219.682 Beiträge

Jetzt wird es langsam oberlächerlich....

gelöscht_84526 / 29 Antworten / Flachansicht Nickles

Muslime haben was an der Vereinshymne von Schalke herumzumeckern: Klick.

Wieso die erst nach 105 Jahren merken, dass da der Name ihres "geliebten Propheten" genannt/gesungen wird, das bleibt wohl ewig deren Geheimnis!

Gruß
K.-H.

bei Antwort benachrichtigen
? Pumbo
jueki
Olaf19 gelöscht_84526

„Jetzt wird es langsam oberlächerlich....“

Optionen

Mir geht dieses Anspruchsdenken der Muslime ziemlich auf den Keks.

Deutschland hat ja eine bewegte Geschichte hinter sich - ein muslimisches Land sind wir aber nie gewesen und wollen es auch nicht werden. Tilo Nachdenklich hat hier einmal sinngemäß gepostet: "Keine der Religionen soll im Staat die Hosen anhaben".

Die im Grundgesetz verankerte Religionsfreiheit erlaubt den Muslimen, auch bei uns ihre Religion zu leben, sogar Moscheen dürfen gebaut werden - das ist IMHO Toleranz genug, jetzt muss es doch einmal gut sein.

Von der nicht-muslimischen Mehrheit zu erwarten, sich dem Islam unterzuordnen, ist eine Riesenzumtung, die Bespiele von Fetzen finde ich schlicht absurd.

Und beim Stichwort "Religionsfreiheit" fällt mir noch etwas ganz anderes ein - wo bleibt eigentlich die Freiheit derer, die *gar keiner* Religionsgemeinschaft angehören (wollen)?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Gut gesagt! fakiauso fakiauso