Viren, Spyware, Datenschutz 11.150 Themen, 93.097 Beiträge

Gestohlene Identität - eine 30-min-Reportage im ZDF noch heute

Anne0709 / 46 Antworten / Flachansicht Nickles

Grade angesehen  - im zdf heute, 02.12. um 23 Uhr (oder vorab)

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-gestohlene-identitaet---auf-der-spur-der-online-betrueger-100.html

Sicherheit ist angeblich in Deutschland viel geringer als in anderen Ländern. Deshalb sind für Betrüger-Netzwerke solche Dinge wie online-Einkauf mit falscher Identität und Bezahlen mit falschen PayPal-Accounts für Betrüger grade in Deutschland sehr beliebt.

Anne

Nicht alle Bugs sind Bugs, einige sind Features.
bei Antwort benachrichtigen
Nein. Dann ist es doch OK. mawe2
Danke! triker
hatterchen1 Olaf19

„OK in dem Fall greift ein anderer Straftatbestand, z.B. Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung oder was der Tathergang sonst ...“

Optionen

Er muss etwas "wertvolles" bzw. etwas von höherem Wert mit nehmen. Die Richter sind da nicht festgenagelt. Beispiel: Er klaut deine Geldbörse mit 40 €, dann ist das z. B. ein "Einbruch-Diebstahl", kein "schwerer Diebstahl".
Weswegen ich die Richter anführte.

Und wenn man bei dir einbricht, bist auch du Schuld. Weil, du hättest ja Vorsorge treffen können und dann wird dir von der Kripo (das sind die schlauen Polizisten) aufgezählt wo man hätte was machen können... blah, blah blahhhh

Diesen Zirkus wünsche ich Dir nicht. Übrigens war der monetäre Schaden und die Sauerei beim mir im fünfstelligen Bereich und da "schwerer Einbruch-Diebstahl".
Und dann geht die Farce mit der Versicherung los...
Am Ende wurde der monetäre Schaden aber ersetzt, für die Sauerei und die Tränen bei Frau und Kind (selbst seine Spardose wurde zerschlagen) gibt es nix.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen