Windows 10 1.903 Themen, 23.123 Beiträge

Wenn das mal gut geht.....

hjb / 18 Antworten / Flachansicht Nickles

Microsoft hat mal wieder eine Updateorgie ("September-Patchday") gestartet. Bin mal gespannt, was dieses Mal wieder schief geht! :-))

https://winfuture.de/news,111162.html

bei Antwort benachrichtigen
hjb hatterchen1

„Ob sich der TS dafür interessiert, kann ich nicht beurteilen. Das die Windows Updates allerdings für jede PC-Macke die ...“

Optionen
müsste er doch regelmäßig hier bei Nickles einen vielstimmigen Aufschrei geben.

Du solltest vielleicht mal realisieren, dass Nickles nicht der Nabel der Welt ist. Du solltest eventuell auch mal andere Seiten im Internet aufsuchen (vor allen Dingen Seiten, wo es noch ein paar mehr User gibt als hier bei Nickles, wo sowieso kaum noch was los ist und wo vor allen Dingen auch mal ein paar IT-Fachleute einen Kommentar schreiben), da wird ständig von irgendwelchen Fehlern berichtet, welche nach diversen Updates auftreten. Und interessanterweise werden diese Fehler sogar auch immer von Microsoft bestätigt - nicht umsonst werden zu diesen Fehlern ständig Patches von dieser Firma veröffentlicht bzw. nachgeschoben. Ich habe jedenfalls noch nie nach dem Auftreten und Bekanntwerden von Fehlern irgendeinen Kommentar von MS lesen können, dass die Windows-Nutzer doch selber sehen sollen, wie sie mit den Fehlern klar kommen, weil MS davon ausgeht, dass es an Bedien- oder Systemfehlern liegen muss, welche diese Probleme verursacht haben.

Meinst du vielleicht, die würden das - also Patches zu Patches zu Patches herausbringen  - machen, wenn die Ursache dieser auftretenden Fehler nicht die Updates/Upgrades wären? Dann wären die ganz schön bescheuert!

Meine Hinweise auf die von MS durch deren Updateprogrammiererei verursachten Fehler sauge ich mir mit Sicherheit nicht aus den Fingern - auch wenn ich anhand deiner "Antwortpostings" ständig davon ausgehen könnte, dass du das meinst. Möglicherweise könntest oder solltest du mal meine diesbezüglichen Postings richtig lesen, da ist nämlich in den meisten Fällen eine Quelle in Form eines Links auf "kompetente" und auch "MS-Wohlgesonnene" Seiten angegeben, wo dann über die aufgetretenen Fehler berichtet wird - und da habe ich noch nie gelesen, dass da auf Nickles verwiesen wird, wo ein (!) User gemeldet hat, dass er "keine" Probleme hat. Merkwürdig, nicht wahr?

bei Antwort benachrichtigen