Grafikkarten und Monitore 26.056 Themen, 114.156 Beiträge

Monitor wahlweise DVI - HDMI

JiPi / 23 Antworten / Flachansicht Nickles

Aktuell betreibe ich meinen Monitor mit der Graka Radeon HD RX 460 (per DVI), wegen Spiele-

Power usw.. Doch durchgehend wäre das nicht nötig, dann könnte z.B. für Surfen im Internet auch die auf meinem Mainboard Gigabyte GA-Z170-HD3P integrierte Grafik parallel

herhalten (per HDMI) . VGA-Mainboard-Treiber dazu sind  vorhanden.

 Frage: welche Möglichkeit gibt es (Software) , entweder manuell zu entscheiden oder 

            automatisch (je nach Lastanfall), welche Grafikeinheit bei welchen Zweck aktiv wird.

Und schalten sich bei Nutzung der integrierten Grafik die Lüfter der o.g. ext. PCIe-Graka ab?

Danke für Hilfe und Tips.

bei Antwort benachrichtigen
Borlander luttyy

„So? Dann verlinke mal einen. Würde mich interessieren was sowas kostet..“

Optionen

Mein HP LP2475w soll es laut Handbuch können. Bewusst ausprobiert habe ich das an dem Gerät jedoch noch nie und die automatische Suche im OSD abgeschaltet. Sonst würde beim aktivieren von SuspendToRam der Scan der Eingänge beginnen. Gut möglich, dass ich unbewusst schon von profitiert habe.

Vor 10 Jahren hat das Gerät mal um die 500 EUR gekostet.

Von Samsung gibt es aktuell auch diverse 24" 16:10 Bildschirme für 200-300 EUR bei denen ich mir recht sicher bin, dass ich bei denen ein entsprechendes Scan-Verhalten beobachtet habe. Habe ich bislang allerdings nicht bewusst drauf geachtet.

bei Antwort benachrichtigen