Off Topic 19.568 Themen, 216.660 Beiträge

Heizkosten per Funk?

jueki / 31 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich erhielt soeben einen Brief meines Vermieters - es sollen in alle Wohnungen Verbrauchsmeßgeräte eingebaut werden, welche den Verbrauch von Wasser, Warmwasser und Fernheizung per Funk an eine Zentrale melden.
Ich habe da ziemliche Bedenken - es sollte, technisch gesehen, kein Problem sein, da mehr als nur Meßwerte zu übertragen.
Wie ist Eure Meinung dazu? Und ist es sinnvoll, dagegen zu protestieren?

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
So? z.B. CO2-Laser...? Max Payne
InvisibleBot jueki

„Heizkosten per Funk?“

Optionen

Bin ich froh, dass ich Nebenkosten jetzt pauschal zahle. Keine Zähler, keine Ableser, kein Nachzahlen, kein Zirkus...

Ich kann euch nur dringend empfehlen, die Zählerstände regelmäßig zu kontrollieren.

In meiner vorigen Wohnung war einer der Heizungszähler defekt. Ich hab diese Heizung nie benutzt (Flur) und trotzdem lief der Zähler fröhlich mit Vollgas vor sich hin. (hab ich auch nur durch Zufall gemerkt) Der Vermieter und ich haben uns dann ewig mit der Hausverwaltung und der Ablesefirma herumgeärgert. Zuerst glaubte man uns natürlich nicht, erst als einer das Thermostat plombierte und der Zähler trotzdem weiterlief hieß es: "Naja, dann muss der halt ausgetauscht werden." Schön und was ist mit den Heizkosten, die das Ding gezählt hat? Da fühlte sich zuerst mal keiner zuständig, dann wurde mir angeboten ich solle "kulanzhalber nur" die Hälfte des Zählerstandes zahlen. Und wenn mir das nicht passt soll ich zahlen bis zu dem Wert bei dem das Thermostat blockiert wurde - dabei hatte ich denen schon ein halbes Jahr vorher mitgeteilt das was mit dem Zähler nicht stimmt.

Ich musste mir wegen diesem - eigentlich völlig lächerlichen - Problem tatsächlich einen Anwalt nehmen. Und komisch, der schrieb nur einen Brief - und 2 Tage später bekam ich eine neue Nebenkostenabrechnung in der dieser Zähler gar nicht mehr berechnet wurde. Fast 400€ niedriger... Zwinkernd

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen