Viren, Spyware, Datenschutz 11.067 Themen, 91.792 Beiträge

JAVA entfernen

jueki / 29 Antworten / Flachansicht Nickles

Im Beitrag "Java: schon wieder eine Sicherheitslücke!" wird von der Gefährlichkeit und Überflüssigkeit von JAVA gesprochen. Bei mir, in meinem Dunstkreis sozusagen, tauchten da diese Fragen auf, die ich nicht konkret beantworten konnte:
Java entfernen - wie optimal?
Nur deaktivieren oder besser gleich ganz deinstallieren?
Und mit welchen Nachteilen sollte man rechnen? Wie diese Nachteile umgehen?
Ne ganze Menge Fragen - die allerdings nicht nur für mich alleine stelle.
Danke für Antworten!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
schnaffke

Nachtrag zu: „2.00 Uhr, immer noch kein Absturz, habe inzwischen einen ...“

Optionen

So, heute ist der Rechner unter XP 2 mal abgestürzt. Das erste mal nach 30 Minuten, das zweite mal nach 6 Stunden. Der Bluescreen war nur für den Bruchteil einer Sekunde zu sehen, dann erfolgte sofort der Neustart (obwohl Neustart deaktiviert war). Der Minidump mit dem Fehlercode brachte googletechnisch auch keine Erkenntnisse, zu allgemein dieser Stopp Fehler. Ich hab keine andere Erklärung, wie die, die ich gestern schon vermutete. Ich werde wohl mal versuchen, den ganzen Javakram zu putzen, obwohl ich da wenig Hoffnung habe, ob das was bringt.  Ich arbeite jetzt erst mal mit Windows7 weiter, die Installation ist noch frisch und sauber  (ohne Java). Heute hab ich keine Lust mehr, mich damit zu beschäftigen, aber vielleicht war das ja auch ein "Zeichen", endlich auf ein neueres System umzusteigen :-)
To be continued...
Gruß Schnaffke

bei Antwort benachrichtigen