Nickles Blog 212 Themen, 8.709 Beiträge

UPDATE: WARNUNG: Erotikzeugs im Wohnzimmer

Michael Nickles / 37 Antworten / Flachansicht Nickles

In einem Chat hab ich neulich einen netten Typ aus Hamburg kennengelernt. Er fiel mir auf, weil er lange Sätze in klarem Deutsch schrieb und fehlerfrei - so was trifft man in Chats nur selten. Drum war ich neugierig, wer dahinter steckt.

Also: er fährt einen gewaltigen Lastwagen und wenn er da Pause hat, dann schreibt er Geschichten auf seinem Handy mit rausschiebbarer Tastatur: ein Sony Ericsson VIVAZ. Was für Geschichten? Erotische Erzählungen für Frauen!

Also "Pornokrams für Frauen" - daran sind vermutlich schon viele gescheitert. Sven hat mir eine Geschichte geschickt und ich fand sie gut. Einen Verleger hat er noch nicht - und Nickles.de ist gewiss einer der am wenigsten geeigneten Orte, um "erotische Geschichten für Frauen" vorzustellen.

Aber das hier ist mein Wohnzimmer, in dem ich auch abseits vom Fachkrempel schreib. Und drum gibts hier die Geschichte von Sven, der natürlich auch bei uns erreichbar ist und sie hier in seinem privaten Forum veröffentlicht hat: Story: Blue Hotel

UPDATE: Der Beitrag wurde von Nickles-VIPS inzwischen vorsorglich auf den Schrottplatz verschoben. Jetzt wird aktuell diskutiert, ob so was geht.

bei Antwort benachrichtigen
Prosseco Michael Nickles

„UPDATE: WARNUNG: Erotikzeugs im Wohnzimmer“

Optionen

Erstens.
Die meinungsfreiheit eines Menschen, ist frei.
Zweitens.
Wir sind alle Menschen die in diese Welt leben.
Drittens.
Kinder sehen schon ueberall auf der Welt oder in die Strassen Menschliche Natur.
Viertens.
Wenn Eltern ihre Kinder nicht richtig aufklaeren. Dann ist das ein Problem fuer die jennige selber.

Jugendschutzgesetz, aha. So ein krampf. Was macht ein Kind wenn es im Park laeuft und schon fast nackte Frauen sieht. Was macht ein Kind wenn es im Fernsehen irgend was nach geilheit aus sieht. Bitte wir sind Menschen und wir leben auf diese Welt.

Dieser ganzer krampf wegen Gesetze ist doch nur weil die Menschheit, seine natuerliche triebe nicht im griff hat.

Deswegen sage ich es ja. Alles ist eine ffage der erziehung. Sonst nichts.

Gruesse
Sascha

Das ist keine Signatur. Sondern ich putz hier nur
bei Antwort benachrichtigen