Nickles Blog 212 Themen, 8.709 Beiträge

UPDATE: WARNUNG: Erotikzeugs im Wohnzimmer

Michael Nickles / 37 Antworten / Flachansicht Nickles

In einem Chat hab ich neulich einen netten Typ aus Hamburg kennengelernt. Er fiel mir auf, weil er lange Sätze in klarem Deutsch schrieb und fehlerfrei - so was trifft man in Chats nur selten. Drum war ich neugierig, wer dahinter steckt.

Also: er fährt einen gewaltigen Lastwagen und wenn er da Pause hat, dann schreibt er Geschichten auf seinem Handy mit rausschiebbarer Tastatur: ein Sony Ericsson VIVAZ. Was für Geschichten? Erotische Erzählungen für Frauen!

Also "Pornokrams für Frauen" - daran sind vermutlich schon viele gescheitert. Sven hat mir eine Geschichte geschickt und ich fand sie gut. Einen Verleger hat er noch nicht - und Nickles.de ist gewiss einer der am wenigsten geeigneten Orte, um "erotische Geschichten für Frauen" vorzustellen.

Aber das hier ist mein Wohnzimmer, in dem ich auch abseits vom Fachkrempel schreib. Und drum gibts hier die Geschichte von Sven, der natürlich auch bei uns erreichbar ist und sie hier in seinem privaten Forum veröffentlicht hat: Story: Blue Hotel

UPDATE: Der Beitrag wurde von Nickles-VIPS inzwischen vorsorglich auf den Schrottplatz verschoben. Jetzt wird aktuell diskutiert, ob so was geht.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 Olaf19

„Sehe ich in diesem Fall ganz genau so, und inzwischen ist die Angelegenheit ja...“

Optionen

Eben deswegen ist Erotik auch kein Porno. Und auch kein "Zeugs". Zeugs hab ich in der Ecke rumfliegen, Schmuddelkram!

M.N. hat schon bei sich selbst angefangen, dem Porno im Wohnzimmer zur Erotik zu editieren. Es liegt in seiner Hand, wie es hier angenommen und aufgenommen wird. Und wie es aussenstehend interpretiert wird. Dann muß man auch kaum noch übers löschen nachdenken.

Ich habe hier schon ganz andere und weit bedenklichere Sachen gelesen, die für Ärger sorgen könnten. Gelöscht wurde immer nur bei fiesen Streitereien. Anderes und genauso bedenkliches blieb stehen.

Dagegen nimmt sich das Thema Erotik hier sicher nichts. Es sei denn, man deklariert es gleich als Porno. Dann muß man sich nicht wundern. Ich kann nicht verstehen, das M.N. sowas passieren konnte. Er ist doch auch gewissermaßen Journalist! Vielleicht hat er sich aber nur heimisch und in seinem Wohnzimmer gefühlt.

Ehrlich gesagt, wäre ich Autor der Geschichte, wäre ich sicher nicht zu Unrecht sauer auf diese Einstellung und Darstellung gewesen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so im Sinne des Autors war. Aber gut- Schwamm drüber. :-)

Wie man in beiden Threads lesen kann, scheint Erotik an sich ein heikles Thema zu sein. Und es sind Männer die sich daran stören. Von den Frauen hier, lese ich nichts negatives dazu. Wie kann das nur?

Darüber sollte man(n) mal nachdenken!

Es ist schon bezeichnend, darüber nachzudenken und sich zu sorgen, dass Erotik eine Seite wie Nickles, den Hals brechen könnte.

Wie ich schon sagte, über Erotik spricht man nicht. Einfach alles Porno! Sowas gehört hier nicht hin! Es sei denn, man kann damit umgehen....

bei Antwort benachrichtigen