Nickles Blog 212 Themen, 8.709 Beiträge

UPDATE: WARNUNG: Erotikzeugs im Wohnzimmer

Michael Nickles / 37 Antworten / Flachansicht Nickles

In einem Chat hab ich neulich einen netten Typ aus Hamburg kennengelernt. Er fiel mir auf, weil er lange Sätze in klarem Deutsch schrieb und fehlerfrei - so was trifft man in Chats nur selten. Drum war ich neugierig, wer dahinter steckt.

Also: er fährt einen gewaltigen Lastwagen und wenn er da Pause hat, dann schreibt er Geschichten auf seinem Handy mit rausschiebbarer Tastatur: ein Sony Ericsson VIVAZ. Was für Geschichten? Erotische Erzählungen für Frauen!

Also "Pornokrams für Frauen" - daran sind vermutlich schon viele gescheitert. Sven hat mir eine Geschichte geschickt und ich fand sie gut. Einen Verleger hat er noch nicht - und Nickles.de ist gewiss einer der am wenigsten geeigneten Orte, um "erotische Geschichten für Frauen" vorzustellen.

Aber das hier ist mein Wohnzimmer, in dem ich auch abseits vom Fachkrempel schreib. Und drum gibts hier die Geschichte von Sven, der natürlich auch bei uns erreichbar ist und sie hier in seinem privaten Forum veröffentlicht hat: Story: Blue Hotel

UPDATE: Der Beitrag wurde von Nickles-VIPS inzwischen vorsorglich auf den Schrottplatz verschoben. Jetzt wird aktuell diskutiert, ob so was geht.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Hausmeister Krause

„Lasst ihn die Story posten. Schadet doch niemandem.“

Optionen

Sehe ich in diesem Fall ganz genau so, und inzwischen ist die Angelegenheit ja auch vom Tisch.

Leider kann man solche Entscheidungen nicht "nach seinem Gusto" treffen - wenn es danach ginge, könnte von mir aus noch viel mehr stehenbleiben - sondern man muss auch an den Fortbestand des Forums denken. Allzu viel Freizügigkeit könnte nickles.de das Genick brechen.

Es ist daher besser, im Zweifelsfall etwas zu viel zum Löschen vorzuschlagen als zu wenig - abgelehnt werden kann der Löschantrag ja immer noch, wenn er überzogen gewesen sein sollte. Ich stelle all solche Überlegungen verdammt ungern an, aber es ist leider so. Schließlich wollen wir alle nicht, dass Mike mit Abmahnungen überzogen wird und eines Tages den Laden dichtmachen muss.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen