Allgemeines 21.844 Themen, 145.487 Beiträge

TomTom Service Kontaktprobleme

LaoK2549 / 38 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo, ich bin seit vielen Jahren ein treuer TomTom Kunde. Kürzlich betellte ich ein Update für den Blitzerdienst. Einmal wurde ordnungsgemäß der benötigte Betrag abgebucht. Kurze Zeit später aber ein zweites Mal. Nun habe ich mehrfach versucht mit TomTom in Kontakt zu kommen. Viele Mails und auch das Kontaktformular funktionierten nicht . Nie ein Anwort bekommen. Auch keine Weiterleitung meiner E-Mails. Telefonisch ist TomTom nicht mehr ereichbar. Ich bin sehr sauer auf TomTom. Wer kennt eine Möglichkeit an diese Firma heranzukommen? Beim damaligen Kauf von meinem jetzigen Navigationsgerät war es noch möglich über einen Telefonkontakt Hilfe zu bekommen. Jetzt nicht mehr. Ich möchte das Kapitel "TomTom" so schnell wie möglich abschliessen. Dann heisst es für mich: Nie wieder Tom Tom! Die TomTom Navigationsgeräte kann man benutzen aber der Service und die Kundebetreuung ist gleich Null!!! Gruss Laok2549

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso soppiy

„Das mit den Radiosendern steht rechtlich auf einem anderen Blatt, das nutzen von Blitzerwarnern oder Diensten ist eindeutig ...“

Optionen
as nutzen von Blitzerwarnern oder Diensten ist eindeutig verboten und dient nur dem unterlaufen von geltenden Regeln und das weiß jeder der sowas benutzt.


Wenn Du den Link gelesen hast, dann hättest Du eben gesehen, dass es nicht verboten ist. Und genau unter dieser Rubrik des Informierens vor der Fahrt fallen nämlich auch die Warnungen im Radio, sonst dürften die das eben wegen eines generellen Verbots auch nicht senden. Das steht rechtlich daher nicht auf einem anderen Blatt oder Du hast andere Belege für diese Aussage.

Das diese Dinger logischerweise dazu dienen, beim zu schnellen Fahren nicht erwischt zu werden, ist ja wohl jedem klar. Andererseits ist eine erlaubte oder besser zulässige Geschwindigkeit noch lange keine Pflicht, diese zu fahren. Sondern jeder hat diese so anzupassen, dass er vor auftauchenden Hindernissen usw...

...wendest Du diesen Paragraph der StVO an, dann kannst Du ganz ohne die Warner früher oder später jeden Verkehrsteilnehmer wegen Verstossens gegen selbige hochziehen.

Ob ausserhalb neuralgischer Punkte ohne die Warner weniger gerast würde, die als radarüberwacht bekannt sind, lasse ich mal so stehen...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Sehe genauso. soppiy