Linux 14.920 Themen, 105.511 Beiträge

Laptop gestattet nur VISTA als Betriebssystem

Truk20050 / 52 Antworten / Flachansicht Nickles

Der Laptop gestattet nur VISTA als Betriebssystem. Wie kann ich diesem das Windoofs VISTA abgewöhnen? Müssen wir die Kiste nun wegwerfen, weil das viel intelligentere Linux fast nur noch verwendet wird aber nicht installiert werden kann?

Es ist ein MEDION (also ein - schon aus meiner Erfahrung von ehemals - bekannte ALDI - Malheur-Fabrikat )

Type akoya Model No: P6611, MSN: 3000 9558, S/N N 800 85 050 1000 2, mit Vista Home Premium OEMA ct.

Er gehörte meinem Sohn, der infolge Überhitzung (Stromaufnahme > 84 W ! im Fehlerfall ) nun eine neue Festplatte und einen neuen Speicher brauchte (ist nun Stromaufnahme < 35 Watt).

Nachdem die Gurke nun wieder lief, wollte ich mich mit dem idiotischen VISTA nicht abfinden und versuchte XP, W2k prof, Mint 18.3, Mint 17, Ubuntu 10.3 . Immer wenn die die Installation nach dem Partitionieren auf Platte geschrieben werden soll, stürzte bei allen die Installation ab, egal ab von Platte oder Stick oder von allen nur erdenklichen z.B. Knoppix, DOS-Boot-CD, oder allen vorhandenen Hilfsprogrammen, die sonst problemlos die Funktion herstellten.

Da die FP krachneu ist und unbespielt, bekam sie mittels Partitionierprogramm die Partitionstabelle und wurde FAT32 partitioniert. Wohl hundert mal habe ich die Festplatte so jungfräulich gemacht, um sicher zu gehen, daß es nicht von der FP kommt. Ich bin relativ sicher nun, daß es eine Beeinflussung des Bios ist. z.B.ein eingefügter Treiber, der nur VISTA-Installation zuläßt.

Weil ich nicht so schnell aufgebe und der Laptop bei 2 Gb Speicher und doch relativ schnellem Prozessor durchaus für Linux brauchbar ist, frage ich nun in der Runde nach, ob sich schon jemand die Zähne an so was ausgebissen hat. Den Rat, die Kiste weg zu werfen kann ich mir selbst geben, Was ich brauche von Euch, ist Euer Fachwissen, damit ich einen Angelhaken habe, um weiter zu machen

Mit freundlichem (Corona) – Gruß !

TRUK

(P.S mir stinkt‘s genau so wie Euch … bin aber nun geimpft!)

bei Antwort benachrichtigen
Truk20050 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem alten Acer Aspire one 721 , habe mir auch die Zähne ausgebissen mit den ...“

Optionen

Hallo, an Alle, die mir helfen wollten: Ich glaube ich muß noch etwas mehr verdeutlichen.... Der Laptop läuft und hat VISTA installiert, Ich finde keinen Anreiz, dieses blöde komplizierte unvorteilhafte BS zu verwenden, im Vergleich zu Linux, das problemlos alles meistert. Ich bin begeisterten Linuxer und bekomme nun zwangsweise diese VISTA vorgesetzt. Der Rückschritt zu diesem Schitt-Betriebssystem ist enorm. Ich komme damit nicht zurecht und setze alles drauf etwas Anderes zu installieren.( Man ist halt verwöhnt und hat fast vergessen, was unter WINDOOFS alles abläuft. Man kann es einfach nicht mehr - hat alles schon vergessen). Zudem fehlen viele Treiber und überall diese Irrgärten in denen man sich nicht mehr zurechtfindet. Ich hoffe, man hat mich verstanden und hilft in dieser Richtung.

Habe zwar in der Vergangenheit auch bios-dateien in beschriebener Art -damals auf DOS-Ebene - überspielt mit allem Pi Pa Po, doch das ist lange her. Wenn es wirklich die Aussicht ist, daß dies etwas bringt, so ist immer noch die Hürde bei Medion, wo ich wohl kaum die aktuelle BIOS-Datei bekomme. Die Alte könnte zwar auf die Diskette zuvor abgespeichert werden, aber auch das ist mir einmal in die Hose gegangen. Damals war das BIOS noch nicht so alt und es  klappte dann  dennoch.

Es wird eine Weile dauern, bis ich alle Vorschläge durch exerziert habe.

Bis dahin danke Euch Allen

M.fr.Gr. TRUK

bei Antwort benachrichtigen