PC-Selbstbau, Reparatur, Optimierung 11.393 Themen, 78.186 Beiträge

Computerumzug - 2. Bildschirm erforderlich?

NixBescheid / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo ihr Profis, jetzt muss ich es angehen - weil mein alter PC nicht mehr will, muss ich auf einen neuen PC umziehen (beide PC's haben Windows 10). Brauche ich, wenn ich ein Umzugsprogramm verwende, einen zweiten Bildschirm oder zeigen die Programme, was auf dem alten PC passiert? Viele Grüße und Danke mal schon im Voraus

bei Antwort benachrichtigen
Sorry, falsche Adresse luttyy
fakiauso luttyy

„Das stimmt so nicht ganz! Ziehst du auf eine Samsung um und machst das mit Migrationssoftware von Samsung unter WIN10, ...“

Optionen
Das stimmt so nicht ganz!


So ist es. Daten sichern ist bei einer solchen Aktion ohnehin unerlässlich und notfalls kann man statt des Spiegelns auch ein Backup machen und dieses auf die neue Platte spielen. Wobei in diesem Falle hier eine Neuinstallation ohnehin besser wäre, selbst wenn W10 bei veränderter Hardware inzwischen recht robust ist.

Auch lässt sich das ganze nicht nur mit SSD von Samsung und deren Tool erledigen. Gerade vorgestern habe ich das ebenfalls problemlos mit dem PE-Medium von Macrium Reflect per Klonen durchgeführt. Dabei wurde das Anpassen von HDD auf SSD wie TRIM ebenfalls automatisch mit erledigt. Die einzige Nacharbeit bestand im Anpassen der Partitionen an die neue Plattengrösse.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen