Windows 10 2.011 Themen, 25.094 Beiträge

Datenträgerbereinigung schwächelt

Andy30 / 42 Antworten / Flachansicht Nickles

Habe mal die Datenträger-Bereinigung als Admin durchgeführt, dabei u. a. auch temp-Dateien eingeschlossen.
Anschließend Neustart.
Jetzt mal CCleaner aufgerufen und Analyse gestartet.
Gefunden werden nicht nur zahlreiche EdgeChromium- und Internet-Explorer-Dateien (obwohl ich beide Programme überhaupt nicht benutze), sondern auch 1.575 temporäre System-Dateien (ca. 140 MB, überwiegend im Windows/Temp-Verzeichnis).
So toll ist die DTB unter Win10 wohl nicht.
Ich bin nicht unbedingt ein Freund von CCleaner und ähnlichen Tools, aber ihre Daseinsberechtigung scheinen sie wohl doch zu haben.
Außerdem fand CCleaner 80 Firefox-Internet-Cache-Dateien, obwohl ich den FF-Cache bei jedem Schließen leere.

Ähnliche Erfahrungen?

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Andy30

„Speicheroptimierung habe ich noch nie laufen lassen. Wäre beim nächsten Mal auf jeden Fall einen Versuch wert. Und ich ...“

Optionen
Und ich finde, fakiauso, dass über 1.500 Dateien bzw. 140 MB schon erheblich mehr sind als ein "paar MB". Hätten vlt. sogar eine Woche später noch mehr sein können.

Ja vielleicht, sogar das Doppelte. Ich werde es jetzt mal anders schreiben als der liebe Kollege fakiauso: 140 MB sind ein Fliegenschiss, dafür würde ich noch nicht einmal die eigene Datenträgerbereinigung aufrufen, geschweige denn das "Supertool CCleaner", dafür wäre mir die kurze Lebenszeit einfach zu schade.

Es sei denn, man hat eine Festplatte die schon übervoll ist, also im Explorer rot angezeigt wird, aber selbst dann bringen 140 MB zu putzen auch nichts.

Was erhoffst du dir denn von dieser Bereinigung, mehr freien Speicher oder dass der Rechner eine Rakete wird oder gibt es einfach nur einen Putzfimmel?

Und ja, ich stamme noch aus der Generation als der RAM und Festplatten  mit MB gewertet wurden und nicht mit GB. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
F.f. Andy Fertich, funzt. andy11
Sehr richtig. A andy11
Und warum nicht? Andy30