Windows 10 1.973 Themen, 24.287 Beiträge

Lebenszyklus Windows 10 home und pro

winnigorny1 / 24 Antworten / Flachansicht Nickles

Win10 sollte doch - wenn ich richtig informiert bin, das letzte Windows sein und eines, das ständig aktualisiert wird. Nun bin ich hier zufällig auf etwas gestoßen, dass das fragwürdig erscheinen lässt:

https://docs.microsoft.com/de-de/lifecycle/products/?sort=PN&alpha=Windows%2010&Filter=FilterNO&terms=windows%2010

Dort ist nämlich definitiv das hier zu lesen:

Das würde doch bedeuten, dass MS vorhat, danach Windows 10 - zumindest aber die Home- und Pro-Editionen nach 10 Jahren komplett in die Tonne zu treten, oder?

Kann man MS denn nun gar nicht mehr vertrauen? Das ist in meinen Augen schon mehr als merkwürdig.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Borlander

„Vielleicht kommt dann Microsoft Linux mit Windows Desktop? Das mag sich erst mal verrückt anhören, würde aber zu den ...“

Optionen
Da man die Abos i.d.R. nicht selbst bezahlt fällt das halt nicht so deutlich auf…

Wer selbst zahlt, kauft den 5-EUR-Office-2019-Pro-Plus-Key ;-)

Und da verdient Microsoft quasi gar nichts.

Deswegen wird es Dauerlizenzen mit Einmalzahlung auch bald nicht mehr geben.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen