Windows 10 1.973 Themen, 24.287 Beiträge

Lebenszyklus Windows 10 home und pro

winnigorny1 / 24 Antworten / Flachansicht Nickles

Win10 sollte doch - wenn ich richtig informiert bin, das letzte Windows sein und eines, das ständig aktualisiert wird. Nun bin ich hier zufällig auf etwas gestoßen, dass das fragwürdig erscheinen lässt:

https://docs.microsoft.com/de-de/lifecycle/products/?sort=PN&alpha=Windows%2010&Filter=FilterNO&terms=windows%2010

Dort ist nämlich definitiv das hier zu lesen:

Das würde doch bedeuten, dass MS vorhat, danach Windows 10 - zumindest aber die Home- und Pro-Editionen nach 10 Jahren komplett in die Tonne zu treten, oder?

Kann man MS denn nun gar nicht mehr vertrauen? Das ist in meinen Augen schon mehr als merkwürdig.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 winnigorny1

„Glaube ich nicht. - Bislang hat der Durchschnittsuser denen alles verziehen. Bis auf das mal wieder stimme ich dir zu. ...“

Optionen

Du schließt von dir auf alle und das ist ein falscher Fehler.

Mindestens rund 40% aller NBs und PCs (bis rund 6-8 Jahre alt) werden geschäftlich genutzt und zudem ist in sehr vielen und sehr teuren Geräten in Betrieben, Praxen, Krankenhäusern... ein W10 PC integriert oder steht zum Betrieb des Teils unabdingbar daneben.

Wenns ohne großen Vorlauf von MS da ein neues OS gibt und der W10 Support in die Tonne getreten wird, dann gibts von der Seite für MS sowas von viel Ärger!

bei Antwort benachrichtigen