Windows 10 1.969 Themen, 24.255 Beiträge

Lebenszyklus Windows 10 home und pro

winnigorny1 / 24 Antworten / Flachansicht Nickles

Win10 sollte doch - wenn ich richtig informiert bin, das letzte Windows sein und eines, das ständig aktualisiert wird. Nun bin ich hier zufällig auf etwas gestoßen, dass das fragwürdig erscheinen lässt:

https://docs.microsoft.com/de-de/lifecycle/products/?sort=PN&alpha=Windows%2010&Filter=FilterNO&terms=windows%2010

Dort ist nämlich definitiv das hier zu lesen:

Das würde doch bedeuten, dass MS vorhat, danach Windows 10 - zumindest aber die Home- und Pro-Editionen nach 10 Jahren komplett in die Tonne zu treten, oder?

Kann man MS denn nun gar nicht mehr vertrauen? Das ist in meinen Augen schon mehr als merkwürdig.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Prinzipiell richtig. Prinzipiell ist aber auch richtig, dass MS behauptet hat, win10 wird das letzte Windows sein und als ...“

Optionen
Prinzipiell ist aber auch richtig, dass MS behauptet hat, win10 wird das letzte Windows sein

Wo hat Microsoft das behauptet? Kannst Du mal eine Quelle dazu verlinken?

Mithin eine kürzere Laufzeit als win7

Ja. Genau 6 Tage kürzer!

Diese Laufzeiten sind meistens ca. 10 Jahre. Nur bei Windows XP war das geringfüging anders, da hatte man den Support verlängert und in Summe waren dann das rund 12,5 Jahre.

Windows as a service

heißt schlicht und einfach, dass die User eine Abonnement-Version nutzen werden, vermutlich heißt die dann "Microsoft 365" und wird hauptsächlich per Cloud genutzt, im Browser oder sonstwo und wenn man es nutzen will, muss man regelmäßig zahlen.

Es ist wenig verwunderlich, dass Microsoft den Zustand, dass man für Windows und Office als Privatnutzer quasi nichts bezahlen muss, irgendwann beenden will. Und das wird wahrscheinlich am 14.10.2025 passieren.

Bis dahin können sich die Billigst-Key-Verkäufer auf ebay Woche für Woche weiter unterbieten und solche Keys für geringe Centbeträge verhökern.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen