Alternative Betriebssysteme 1.405 Themen, 9.939 Beiträge

Wechsel auf anderes Betriebssystem - nur welches??

Conni3 / 99 Antworten / Flachansicht Nickles

Nun wird man gezwungen, das beliebte Windows 7 zu verlassen, so ein Mist. Noch nie sind unsere PCs so lange störungsfrei gelaufen wie mit Windows 7.  Der Abschied fällt mir schwer. Und ich drücke mich natürlich davor, ein neues System zu installieren, wegen der vielen Arbeit, die es mit sich bringt, mich  einzuarbeiten, wofür mir im Grunde die Zeit fehlt, und weil ich mich noch nicht auskenne mit was Neuem. Von Windwos 10 habe ich nicht viel Gutes gehört von anderen die es ausprobiert haben, es soll nicht so stabil laufen.

Mein Sohn hat es bereits  auf seinem PC drauf und kommt damit klar.

Ich überlege, ob ich auf meinem PC (ein alter Medion P7300D)  Linux installieren soll, oder ein anderes alternatives. Weiß aber nicht welches , habe solche noch nie ausprobiert und kenn mich mit diesen null aus. Vor allem wenn es nicht Windows ist, kann ich da überhaupt noch all  meine Software-Programme für Windows installieren oder funktionieren die dann nicht mehr? Meine alten Software-Programme würde ich gern weiter nutzen. 

Was rät Ihr mir?

bei Antwort benachrichtigen
danke! Conni3
Danke!! Conni3
??? fakiauso
RogerWorkman fakiauso

„Das die Ursache dieses Problems eine 64bit-Installation war, die auf 32bit aktualisiert werden sollte und das MCT daher ...“

Optionen
Wenn man bei MS das Auswahlmenü anklickt, lassen sich sogar ISO laden für beide Architekturen und der User RW1 hat das sehr schön beschrieben, wie es geht.

RW1 hat das hervorragend gepostet und es genau beschrieben. Bei mir gab es kein Auswahlfenster (2. Bild), welche Win10 bit-Version ich hätte wählen könnte. Das hat das Tool selbst erledigt!

Nun habe ich ... ausnahmsweise von "Chip" Win10 /32bit als ISO geholt und mal auf dem alten Lappi installiert. Völlig problemlos. Noch ohne Key, um zu sehen, was da so nicht geht. Nur den Grafiktreiber hab ich neu installiert. Sodann läuft alles... Hurra!

So stellt sich die Frage, warum wird ein x64 Prozzi mit 32bit betrieben, Win 7 läuft darauf mit 64bit, Win 10 aber in 64bit nicht, aber eben Win10 in 32bit läuft.

Jede Win Installation ab Win7 hat den Lappi als 64bit Architektur erkannt. Lese ich aber bei samsung, alles seinerzeit 32bit.

https://www.samsung.com/de/support/model/NP-SA11-FA01DE/

mein Horizont ist zu klein um das zu verstehen. Danke für Eure Hilfe, manche meiner Posting waren somit sowas von überflüssig.

Ganz lieben Gruß   Roger

bei Antwort benachrichtigen