Windows 10 1.827 Themen, 21.806 Beiträge

Dienste beim Start von Windows 10 - welche sind gut, welche schlecht?

Stefan H1 / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo kann mir wer sagen anhand der bilder welche gut oder schlecht sind

bei Antwort benachrichtigen
... Stefan H1
... Stefan H1
mumpel1 Stefan H1

„ich hätte ja grene gewußt was welcher Eintrag von den 100 oder mehr für einen sinn hat“

Optionen

Wie ich schon schrieb verrät die services.msc schon einiges. Da Du aber, so hat es den Anschein, nicht weisst was man deaktivieren darf und was nicht solltest Du es besser lassen. Die Zeitersparnis ist bei den heutigen Rechnern so gering, dass man die Atomuhr zum Messen der Zeitersparnis nutzen müsste. Das selbe gilt auch für die diversen Programme (TuneUp & Co.) die versprechen den PC schneller zu machen, aber das können die nicht messbar tun, die machen mehr kaputt als sie helfen. Die Registrierungsdatenbank ausmisten z.B. bringt keine Zeitersparnis, und die Ersparnis beim Festplattenplatz kann man nicht messen, zumindest bekommt man da keinen nutzbaren Speicherplatz frei (die Ersparnis liegt vielleicht im einstelligen oder zweistelligen Byte-Bereich, und das ist nichts). Früher, also Speicherplatz noch kostbar war, waren 20 Byte mehr ein Segen, aber heute ist es lachhaft über 20 Byte Ersparnis überhaupt nachzudenken.

bei Antwort benachrichtigen
Sach ich doch - fakiauso